Über unser Land geschrieben, gebloggt, gepostet, gefilmt, gedreht, veröffentlicht...

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Rubrik finden Sie eine Auswahl von Artikeln und Interviews aus fremden Federn über unser Land, Ungarn.
  • Zu Tisch am Balaton. Von Ulrike Neubecker, arte tv, 26. November 2016

  • Ungarn - ein vielseitiges Land, das Moderne, Kultur und Natur vereint. Von Sonja Weisner, Jo Igele Reiseblog, 20. November 2016

  • Jetzt ins heiße Wasser. Im ungarischen Debrecen tauchen Urlauber im nasskalten Herbst in wohlige Wärme ein. Fast wie ein Spiegelbild der ungarischen Seele stellt sich Debrecen im Osten Ungarns dar – tief verwurzelt in alten Werten und Traditionen und mit modernen Bädern, Bars oder der Universität auf dem Weg in die Moderne. Von Irene Heinloth, Nürnberger Nachrichten, 19. November 2016
    (PDF-Dokument 344 KB)

  • Jetzt ins heiße Wasser. Im ungarischen Debrecen tauchen Urlauber im nasskalten Herbst in wohlige Wärme ein. Von Irene Heinloth, Nürnberger Zeitung, 19. November 2016
    (PDF-Dokument 343 KB)

  • Debrecen: Jetzt ins heiße Wasser. Im ungarischen Debrecen tauchen Urlauber im nasskalten Herbst in wohlige Wärme ein. Von Irene Heinloth, nordbayern.de, Bildstrecke, 18. November 2016

  • Tief unter der Stadt. Budapest hat eines der größten Höhlensysteme, und das mitten in der Stadt. Das Beste: Die Molnár-János-Höhle bezieht ihr Wasser aus warmen Quellen, die auch die Thermalbäder der osteuropäischen Metropole versorgen. TAUCHEN-Fotograf Tobias Friedrich stieg unter der Stadt in 28 Grad Celsius warmem Thermalwasser ab. Tauchen, 15. November 2016 (PDF-Dokument 1,58 MB)

  • Budapests blaue Stunde – zum Verlieben schön. Von Andrea Lammert, Reisefeder Blog, 14. November 2016

  • Budapest kann weitaus mehr .... als Gulasch! Die ungarische Hauptstadt zeigt zahlreiche Facetten und eine große Bandbreite, wenn es um das Kulinarische geht. Von Street-Food bis Fine-Dining, von klassischen Kaffeehäusern bis Third-Wave-Cafés, von traditioneller Küche bis zu internationalen Konzepten und Marken – Inspiration bietet Budapest in jeglichen Disziplinen und an allen Ecken. Die Stadt an der Donau entwickelt sich zu einem Hot Spot in puncto Gastronomie... Food Service 11. November 2016
    (PDF-Dokument 963KB)

  • 2016 feiert man den 1700. Geburtstag von Sankt Martin. Vor 1700 Jahren wurde Sankt Martin wohl in Ungarn geboren. Er war Soldat, Provokateur und Heiliger. Noch heute gedenken viele Kinder des Heiligen am 11. November. Badische Zeitung, 10. November 2016

  • Flusskreuzfahrt AROSA: Auf der Donau von Passau bis Budapest. Die Einfahrt nach Budapest war genau wie erwartet einzigartig, atemberaubend und noch viel schöner als gedacht … Wir sind völlig fasziniert von der Schönheit Budapests. Budapest – eine Stadt, die uns wahrlich bezaubert hat! Familienbloggerin Lena von Mini&Mami, 3. November 2016

  • Budapest - ein trendiges Stadtjuwel. Zwischen Belle Epoche und Partymeile: Budapest fasziniert als Metropole mit Profil. Von Michaela Schabel Straubinger Tagblatt, 1. November 2016
    (PDF-Dokument 386 KB)

  • Alexander Tauscher auf einer Donau-Reise bis nach Budapest. Hier machen wir eine sehr lange Pause. Bei einem Stadtrundgang erleben wir die ungarische Hauptstadt aus den verschiedensten Perspektiven. Wir sprechen dabei auch über die vielen Kulturfestivals in Budapest, wie zum Beispiel das Cafe-Festival. Es bietet eine breite Palette von moderner Klassik bis zur Klassik der Moderne. Wir sprechen über die Badehauskultur in Budapest und über das kulinarische Angebot. Und dann verlassen wir Budapest und schippern gemütlich in Richtung Belgrad. Dort erreichen wir zum Schluss einen Ort, der sehr stark an Ungarn erinnert, der Stadtteil Zemun. Viel Spaß auf diesr Donaureise! MP3-Download unter radioreise.podspot.de/post/reiselust-donaureise/

  • Unbekanntes Ungarn abseits der Touristenpfade. Ungarn - ein Land mit vielen Facetten. Fotokalender der Fotografin Gabriele Kislat bei Calvendo

  • Debrecen und die atemberaubende Naturkulisse der Puszta. Von Michael André Ankermüller, Blog Bohème, 28. Oktober 2016

  • Ungarns Hauptstadt ist jetzt am schönsten. 10 gute Gründe für Budapest im Herbst. Von Andrea Lammert, Tina, 26. Oktober 2016
    (PDF-Dokoment 1,05 MB)

  • Reisebericht vom Sziget Festival, Rocket Beans TV, 23. Oktober 2016

  • Zimmer mit Wannenbad. Von Sally McGrane, Welt am Sonntag Kompakt, 23. Oktober 2016
    (PDF-Dokoment 656 KB)

  • Nie ohne meine Nudel. Kuren im ungarischen Bad Hévíz ist heilsam – und vergnüglich. Von Ingeborg Salomon, Rhein-Neckar-Zeitung, 22. Oktober 2016
     (PDF-Dokoment 516 KB)

  • Budapest alt und sexy. Im 8. Bezirk von Budapest regiert der Charme des Verfalls. das gefällt den Studenten, die die einstigen Adelspaläste bevölkern. Und den Gästen des Brody House. Von Jessica Braun, DIE ZEIT, 21. Oktober 2016
    (PDF-Dokument 1,47MB)

  • Die Top 10 Städte zum Weihnachtsshopping, Von Maria Jahns, Budapest Nr. 6.  urlaub.check24.de/reisewelt/top-10-staedte-weihnachtsshopping, 21. Oktober 2016

  • Ein Wanderritt durch Ungarn. Aufgehört zu zählen. Die Reiseplanung sagt: Sechs Tage jeweils sechs Stunden im Sattel, um insgesamt mehr als 360 Kilometer zurückzulegen. Das Gefühl sagt: Ich weiß weder welcher Wochentag, noch wie spät es ist – das ist eine besondere Tour durch Ungarn. Von Sabine Wiemann, Reiter Revue International, 17. Oktober 2016
    (PDF-Dokument 1,53 MB)

  • Städte-Tour in Budapest. Von wegen Ostblockcharme: Budapest hat historisch und architektonisch viel zu bieten. Von Zeugnissen türkischer und habsburger Herrscherzeiten über Jugendstilbauten aus dem Goldenen Zeitalter bis hin zu modernen Multimedia-Palästen gibt es alles zu sehen – und zu erleben. Und wer mal eine Pause braucht, tankt in einem der Kaffehäuser oder Thermbädern Energie. Von Jaqueline Brunsch, 12. Oktober 2016, camp24 Magazin
    (PDF-Dokument 1,22MB)

  • Reise-Träume: Ungarn. Wein und Wellness, Puszta und Paprika – das traumhafte Land mit dem herrlichen Plattensee und der prächtigen Hauptstadt Budapest an der schönen Donau punktet mit einer abwechslungsreichen Vielfalt, die Groß und Klein begeistert. 5. Oktober 2016, Freizeitwoche (PDF-Dokument 2,83MB)

  • Stopover in Budapest. Zwei Tage für Ungarns Metropole? Zugegeben, das ist knapp. Aber mit unserem Guide bleibt neben Sightseeing, Shoppen und Feiern sogar noch genügend Zeit zum Entspannen. Von Barbara Stummer, Elle Traveller 6, 2016/10
    (PDF-Dokument 1,19MB)

  • Deutsche, die vor Flüchtlingen fliehen - nach Ungarn. Reportage von Daniela Gassmann und Cathrin Schmiegel, 13. September 2016, Süddeutsche Zeitung  sueddeutsche.de

  • Die Honigfrauen am Balaton. „Honigfrauen" nannten manche junge Westdeutsche die Mädchen aus der DDR, die sie im Ungarn-Urlaub kennenlernten. Ein neuer ZDF-Dreiteiler erzählt von einer Familie aus Erfurt am Plattensee - und von den Dramen, die sich 1986 aus spontanen Ost-West-Begegnungen ergeben. Von Gregor Mayer, 5. September 2016, Sächsische Zeitung  sz-online.de  

  • Hier spielt die Musik. CityGolf Budapest, von Fred König, September 2016 Golf Ticker 16/09
    (PDF-Dokument 953KB)

  • Lufthansa zeigt die Gipfel und Tiefen der ungarischen Millionenmetropole.
    Budapest - LH-City Of The Month.

  • ADAC Mobil in Budapest 2016

  • Bento Livestream vom SZIGET Festival 2016

  • Festivalguide Livestream vom SZIGET Festival 2016

  • Safari durch die Puszta, von Monika Hippe, St Galler Tagblatt mit Ostschweiz am Sonntag, 14. August 2016 (PDF-Dokument 972KB)

  • Sommer, Sonne und die Sehnsucht nach Freiheit: Für einen neuen ZDF-Dreiteiler mit dem Arbeitstitel "Honigfrauen" begeben sich Sonja Gerhardt und Cornelia Gröschel als schlagfertiges Schwesternpaar auf Urlaubsreise ins Jahr 1986. Voller Hoffnung auf ein unbeschwertes Leben fernab des heimischen DDR-Regimes und unbeobachtet von ihren Eltern machen sich die beiden auf den Weg an den Balaton. presseportal.zdf.de

  • Ungarns Westen: Entdecken, was kaum einer kennt. Von historischen Stätten bis zu Wellness-Oasen: Familien, die die vielen Gesichter Ungarns kennenlernen möchten, sollten sich über Budapest hinauswagen. Familie & Co, Ausgabe September 2016, 2. August 2016
    (PDF-Dokument 782 KB)

  • Reizvolle Natur und Kultur im Donauknie. Ungarn. Visegrád eine malerische Kleinstadt im Schatten von Budapest – Wandern in den Bergen. Von August Hobbie, Nordwest-Zeitung, 30. Juli 2016
    (PDF-Dokument 431 KB)

  • Reizvolle Natur und Kultur im Donauknie. Ungarn. Visegrád eine malerische Kleinstadt im Schatten von Budapest – Wandern in den Bergen. Von August Hobbie, Ostfriesen Zeitung, 30. Juli 2016
    (PDF-Dokument 426 KB)

  • Bad Hévíz. Kuren & Sport. Entspannende Urlaubstage mit Behandlungen verbinden, die dem geplagten Körper und der gestressten Seele gut tun – diese Idee findet immer mehr Anhänger. Solche (K)Urlauber zieht es zum Beispiel nach Ungarn. Fu, Deutsche Tenniszeitung, Juli 2016
    (PDF-Dokument 757KB)

  • Budapest - LH City Of The Month, Lufthansa Magazin, 28. Juli 2016
    (PDF-Dokument 528KB)

  • Spektakuläre Märkte in Europa, dpa Oliver-Kauer-Berk, 23. Juli 2016
    (PDF-Dokument 318KB)

  • Urlaub im Herzen von Ungarn - Baden im Plattensee. Thomas Cook, 19. Juli 2016

  • Sei kein német! Ein Erasmus-Semester in England oder Spanien ist keine Kunst. Die echte Herausforderung lauert in Osteuropa. Unser Autor hat dort Ungarisch und Russisch gelernt – und verrät, wie man es überlebt. FAZ, 19. Juli 2016

  • So heizt Hévíz seinen Gästen ein. Von Christoph Ammann, DIE WELT, 16. Juli 2016
    (PDF-Dokument 458KB)

  • Eine neue Ära für die Tokajer. Von Darrel Joseph, Vinum Europas Weinmagazin, Juli/August 2016
    (PDF-Dokument 865KB)

  • Gulasch in kunstvoller Hülle: Große Markthalle Budapest. Vom Lammkopf bis Käselaib. Neun spektakuläre Märkte in Europa. Von Oliver Kauer-Berk dpa
    BILD, 23. Juni 2016
    (PDF-Dokument 757KB)

  • Die 10 schönsten Märkte in Europa.Von Maria Jahns, Budapest auf Platz 5. urlaub.check24.de/reisewelt/top-10-maerkte-europa 13. Juli 2016

  • Von Lammköpfen und Käselaiben. Wo sich Köche und Gormets eindecken, gibt es viel zu sehen - diese Märkte in Europa sind einen Besuch wert. Von Oliver Kauer-Berk dpa, Neue Presse, 9. Juli 2016 (PDF-Dokument 720KB)

  • Heiße Quellen, feuriges Ungarn. Schöne Woche, 6. Juli 2016
    (PDF-Dokument 1,10MB)

  • Ungarn - Safari durch die Puszta. Von Monika Hippe, Tina, 6. Juli 2016
    (PDF-Dokument  888KB)

  • Nah am Wasser gebaut. Buda ist die einstige Königsstadt, Pest die Stadt des Handels. Erst der Bau der Kettenbrücke 1842/49 stiftete die Ehe beider Stadthälften. Beschaulich auf der einen, geschäftig auf der anderen Seite, so si Budapest noch heute. Von Bernd Siegmund, TV today f.f. dabei, 1. Juli 2016
    (PDF-Dokument 1,17MB)

  • Ungarn verlässt die EM erhobenen Hauptes. Von Bernd Jolitz rp-online.de , 28. Juni 2016

  • EM2016 Die Ungarn sind bereit für eine rosige Zukunft. Ungarn wurde aus dem Nichts zum Gruppensieger. Eine gute Basis für den Aufbau. morgenpost.de , 28. Juni 2016

  • Die besten Verlierer der EM. Die Ungarn haben die höchste Niederlage des bisherigen Turniers erlitten - und gleichzeitig zwei der attraktivsten EM-Spiele abgeliefert. Aus Toulouse berichtet Frank Hellmann spiegel.de , 27. Juni 2016

  • Ungarn bei der EM Storcks langer Anlauf.  Über Zentralasien nach Ungarn: Der deutsche Trainer führt den ungeschlagenen Gruppensieger ins Achtelfinale – auch deshalb, weil die ganze Nation an dieses Team glaubt. Von Christian Eichler faz.net , 26. Juni 2016

  • Der heimliche Filmstar. In Budapest wurden schon Szenen aus mehr als 200 internationalen Filmen gedreht, unter anderem mit Bruce Willis, Matt Damon und Tom Hanks. Kino-Guide Balázs Basa führt Besucher in einem „Moviewalk" an ausgewählte Schauplätze und erzählt Storys über Sets und Stars. Von Monika Hippe, Forum Wochenmagazin, 24. Juni 2016
    (PDF-Dokument 2,30MB)

  • Zur Runderneuerung nach Ungarn. Bad Hévíz. Der Spezialveranstalter Mutsch Ungarn Reisen feiert 20-jähriges Bestehen – und würdigt den runden Geburtstag mit besonders günstigen Jubiläums-Angeboten. Von Manfred Reher, DIE NEUE Reiselust, 20. Juni 2016
    (PDF-Dokument 411KB)

  • Entspannung pur am Balaton, Der größte Binnensee Europas bietet neben einer kühlen Erfrischung jede Menge traumhafte Natur und historische Städte. Das Neue, 18. Juni 2016
    (PDF-Dokument 1,73MB)

  • Europas schönste Kurbäder. Großstadtflair in Budapest. 2 Die Zwei, 18. Juni 2016
    (PDF-Dokument 0,98MB)

  • Vom Lammkopf bis Käselaib. Neun spektakuläre Märkte in Europa ziehen Feinschmäcker wie Schnäppchenjäger an, dpa, Oliver Kauer-Berk, Pfälzischer Merkur, 18. Juni 2016
    (PDF-Dokument 1,19MB)

  • Vom Lammkopf bis Käselaib. Neun spektakuläre Märkte in Europa ziehen Feinschmäcker wie Schnäppchenjäger an, dpa, Oliver Kauer-Berk, Saarbrücker Zeitung, 18. Juni 2016
    (PDF-Dokument 1,16MB)

  • Zwei ungarische Heilbäder wurden ausgezeichnet, ​reiseziele.ch , 8. Juni 2016

  • Spektakuläre Märkte In Europa: Paradiesisch für die Sinne. Von Oliver Kauer-Berk, dpa, Nordwest Zeitung nwzonline.de,  8. Juni 2016

  • Von Lammköpfen und Käselaiben - Neun spektakuläre Märkte in Europa. Gulasch in kunstvoller Hülle: Große Markthalle, Budapest. Von Oliver Kauer-Berk, Rhein-Neckar-Zeitung, 7. Juni 2016

  • Kutschfahrt im Hortobágy Nationalpark. Safari im Hortobágy Nationalpark Ungarn. oberschwaben-welt.de, 4. Juni 2016

  • Ungarns unendliche Weite mitten in Europa: Von Doris Löw, Passauer Neue Presse, 2. Juni 2016

  • Ökotourismus am Theiss-See und Wasserpromenade. Debrecen – zweitgrößte Stadt Ungarns, oberschwaben-welt.de, 29. Mai 2016

  • Mit der Poolnudel auf den Wundersee. Im ungarischen Heilbad Hévíz - nicht weit vom Balaton entfernt - kann man das ganze Jahr über baden gehen. Von Stefan Forbert, Gießener Allgemeine, 28 Mai 2016
    (PDF-Dokument 418KB)

  • Mit der Poolnudel auf den Wundersee. Im ungarischen Heilbad Hévíz - nicht weit vom Balaton entfernt - kann man das ganze Jahr über baden gehen. Von Stefan Forbert, Oberhessische Presse, 28 Mai 2016
    (PDF-Dokument 417KB)

  • Mit der Poolnudel auf den Wundersee. Im ungarischen Heilbad Hévíz - nicht weit vom Balaton entfernt - kann man das ganze Jahr über baden gehen. Von Stefan Forbert, Hessische Allgemeine, 28 Mai 2016
    (PDF-Dokument 415KB)

  • Ungarn. Safari durch die Puszta. Von Monika Hippe, Rheinische Post, 28. Mai 2016
    (PDF-Dokument 1,06MB)

  • Ungarns größter Zoo ist in Nyíregyháza. Museumsdörfer gibt es auch in Ungarn. Ungarn hat Europas größten Bäderkomplex oberschwaben-welt.de, 28. Mai 2016

  • Reise-Traum:Traditionelles Ungarn. Perle des Ostens. Freizeit Monat, 27. Mai 2016
    (PDF-Dokument 2,47MB)

  • Ungarn – Hirtenmuseum im Hortobágy Nationalpark. Ungarn – Vogelkrankenhaus Hortobágy oberschwaben-welt.de, 27. Mai 2016

  • Oberschwaben in Ungarn – Studienreise oberschwaben-welt.de, 22. Mai 2016

  • Gesundheit aus den Tiefen unserer Erde, Die Welt, 21. Mai 2016
    (PDF-Dokument 505KB)

  • Auf nach Budapest von Sabrina Rothe und Kristina Raderschad, Schöner Wohnen, 9. Mai 2016
    (PDF-Dokument 1,67MB)

  • Aufs Dach gestiegen. Budapest hat sich zur Trendstadt entwickelt. Die Ungarische Hauptstadt ist von Deutschland aus gut zu erreichen, preisgünstig und hat eine reiche Kulturszene. dpa, Badische Zeitung Freiburg im Breisgau, 7. Mai 2016
    (PDF-Dokument 381KB)

  • So kommt man am besten nach Hévíz, von Justyna Weber und Jupp Suttner unter reise-stories.de, 7. Mai 2016

  • Budapest Fricska Gastropub. Wachtel und Rindertatar im Trendquartier. Feinschmecker, 6. Mai 2016
    (PDF-Dokument 80,9KB)

  • Trendstadt von oben. Budapest Von Stephanie Saueressig, dpa, Nordbayerischer Kurier, 5. Mai 2016 (PDF-Dokument 688KB)

  • Reiseführer. Ungarns Hauptstadt hat viele Facetten. dpa, Freie Presse Chemnitz, 30. April 2016
    (PDF-Dokument 207KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Budapest hat sich schon seit einiger Zeit zu einer Trendstadt entwickelt. Von Stephanie Saueressig, dpa, Pirmasenser Zeitung, 30. April 2016
    (PDF-Dokument)

  • Auf den Dächern der Stadt. Blick von oben in Budapest: boomen ausgefallene Rooftop-Locations. Von Stephanie Saueressig, dpa, Badisches Tagblatt, 30. April 2016
    (PDF-Dokument 442KB)

  • Basilka und Rooftop-Bar. Trendstadt Budapest von oben, dpa, Landeszeitung für die Lüneburger Heide, 30. April 2016
    (PDF-Dokument 861KB)

  • Der Balaton - das "Meer" der Ungarn. Von Stephanie Saueressig, dpa, Ostthüringer Zeitung, 30. April 2016
    (PDF-Dokument 398KB)

  • Das "Meer" der Ungarn von Stephanie Saueressig, dpa, und Detlef Berg, Hamburger Abendblatt, 30. April 2016
    (PDF-Dokument 546KB)

  • Wenn der Flieder am Balaton blüht… Frühling in Ungarn: Kurzurlaub am Balaton. Von Tanja Klindworth, spaness.de, 25. April 2016

  •  Kururlaub in Ungarn – Kurreisen nach Bad Héviz. Bad Héviz: Mehr als ein Heilwassersee in Ungarn. Von Tanja Klindworth, WellnessBummler, 25. April 2016

  • Wenn der Vater große Schritte hinterlässt… – 5 Fragen an Dr. Veronika Moll zur Hévizer Heilmethode. Von Tanja Klindworth, spaness.de,  25. April 2016

  • ZahnTourismus. Zum Zahnarzt nach Ungarn. Ratgeber Frau und Familie, 25. April 2016
    (PDF-Dokument 507KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Oberhessische Presse Marburg, 23. April 2016
    (PDF-Dokument 320KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Gießener Zeitung, 23. April 2016
    (PDF-Dokument KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Hersfelder Zeitung, 23. April 2016
    (PDF-Dokument KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Hessische Allgemeine Kassel, 23. April 2016
    (PDF-Dokument KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Noredwest Zeitung, 23. April 2016
    (PDF-Dokument KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Wilhelmshavener Zeitung, 23. April 2016
    (PDF-Dokument KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, HarzKurier, 23. April 2016
    (PDF-Dokument 289KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Wetzlarer Zeitung, 22. April 2016
    (PDF-Dokument 522KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar. Ungarns Hauptstadt bietet von oben betrachtet ganz neue Eindrücke. Von Stephanie Saueressig, dpa, Wetterauer Zeitung, 22. April 2016
    (PDF-Dokument 232KB)

  • In Héviz wurde gefeiert: 20 Jahre Mutsch Reisen und 15 Jahre Lufthansa Charter Frankfurt-Héviz., Ungarn-TV, 20. April 2016

  • Über den Dächern von Budapest. Von Stephanie Saueressig, dpa, Rheinische Post, 20. April 2016
    (PDF-Dokument 756KB)

  • Basilika und Rofftop-Bar. Trendstadt Budapest von oben. Von Stephanie Saueressig, dpa, Augsburger Allgemeine, 19. April 2016
    (PDF-Dokument 448KB)

  • BUDAPEST. Großer Auftritt. ADAC Reisemagazin, 18. April 2016
    (PDF-Dokument 587KB)

  • Ungarn: Entspannen mit Spaß im Thermalsee von Bad Hévíz von Elke Backert, reise-stories.de, 18. April 2016

  • Budapests historische Bäder, Main Post, 16. April 2016
    (PDF-Dokument 394KB)

  • Trendstadt von oben. Die Hauptstadt Ungarns - Budapest - lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben - ob von den altehrwürdigen S.-Stephans-Basilika oder der hippen Rooftop-Bar. Von Stephanie Saueressig, dpa, Thüringische Landeszeitung, 16. April 2016
    (PDF-Dokument 618KB)

  • Trendstadt von oben. Die Hauptstadt Ungarns - Budapest - lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben - ob von den altehrwürdigen S.-Stephans-Basilika oder der hippen Rooftop-Bar. Von Stephanie Saueressig, dpa, Thüringer Allgemeine, 16. April 2016
    (PDF-Dokument 904KB)

  • Trendstadt von oben. Die Hauptstadt Ungarns - Budapest - lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben - ob von den altehrwürdigen S.-Stephans-Basilika oder der hippen Rooftop-Bar. Von Stephanie Saueressig, dpa, Ostthüringer Zeitung, 16. April 2016
    (PDF-Dokument 451KB)

  • Basilika und Rooftop-Bar - Trendstadt Budapest: von oben entdecken. Die Hauptstadt Ungarns lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben. Es gibt eine bunte Mischung aus Kunst, Kultur und Kulinarik zu betrachten. Von Stephanie Saueressig, dpa, Aachener Zeitung, 16. April 2016
    (PDF-Dokument 394KB)

  • Entdeckungsreise zum  Vitamin C. Von Peter Erik Felzer, Neue Apotheken Illustrierte, 15. April 2016
    (PDF-Dokument 840KB)

  • Darum ist Budapest bei Urlaubern so beliebt. Budapest ist schon länger kein wirklicher Geheimtipp mehr – für Kultur, Kulinarik und zum Feiern. Die Hauptstadt Ungarns lässt sich gut von den Dächern der Stadt erleben – ob von der altehrwürdigen St.-Stephans-Basilika oder der hippen Rooftop-Bar. Von Stephanie Saueressig, fr-online.de (Frankfurter Rundschau), 13. April 2016

  • Die schönsten und sonnigsten Seite der Welt entdecken: Ungarn - mal wild, mal romantisch. Freizeitspaß, 13. April 2016
    (PDF-Dokument 2,56MB)

  • Städtereisen in Ungarn. Trendstadt Budapest von oben, RP-Online (Rheinische Post Digital), 12. April 2016

  • Trendstadt Budapest: Zwischen Kulturerbe und Kreativszene. Von Stephanie Saueressig, dpa, Aachener Zeitung, 12. April 2016

  • Budapest: Das Rudas-Heilbad. Von Sabine Ludwig, Sabines Lifestyle-Kolumne, 11. April 2016

  • 12 Gründe für eine Reise nach Budapest. Von Sabine Ludwig, Sabines Lifestyle-Kolumne, 9. April 2016

  • Leckere Läden. Der Wasserballer hinterm Feinkost-Tresen. Von Genussmenschen für Genießer: Diesmal ein Blick in die "ungarische Speisekammer", die von einem Spandauer Spitzensportler betrieben wird. von Elisabeth Binder, Der Tagesspiegel, 8. April 2016

  • Budapest: Die Große Markthalle. Von Sabine Ludwig, Sabines Lifestyle-Kolumne, 2. April 2016

  • An der schönen blauen Donau. Dunaszentmiklós ist Ausgangspunkt vieler Reisen zu den Sehenswürdigkeiten Ungarns..Von Katharina Rolshausen, Ppfälzischer Merkur, 2. April 2016
    (PDF-Dokument 929KB)

  • An der schönen blauen Donau. Dunaszentmiklós ist Ausgangspunkt vieler Reisen zu den Sehenswürdigkeiten Ungarns.
    Von Katharina Rolshausen Saarbrücker Zeitung, 2./3. April 2016
    (PDF-Dokument 750KB)

  • Diesseits von Eden (1/4). Die Gärten von Esterházy. Osteuropas Gartenträume im 18. und 19. Jahrhundert Präsentiert von Wladimir Kaminer 3sat, 26. März 2016
    Wladimir Kaminer reist zum Schloss Eszterháza mit dem Garten von Fertöd. In diesem alten "Feenreich der Esterházy" trifft er auf Kunsthistoriker, Musiker, Winzer und engagierte Bürger, die das kulturelle Erbe der Fürstenfamilie wiederbeleben und bewahren.

  • Heilkräftige Quellen. Idyllische Wohlfühloase. DIE WELT, 26. März 2016
    (PDF-Dokument 1,01MB)

  • Vom Wohnzimmer direkt zur Kur. Reader's digest, 23. März 2016
    (PDF-Dokument 460KB)

  • Leslie Mandoki Budapest, meine Donau Freizeit Woche 22. März 2016
    (PDF-Dokument 607KB)

  • Bad Hévíz am Balaton. Trinkkur und Baden am Thermalsee Fränkische Nachrichten, 19. März 2016
    (PDF-Dokument 437KB)

  • Dritter MT-Bus zur Donau, Leserreisen Münsterländische Tageszeitung, 19. März 2016
    (PDF-Dokument 807KB)

  • Ungarn Genussfest fvw 18. März 2016
    (PDF-Dokument 275KB)

  • Kuren in Westungarn: Urlaub vom Schmerz. Telefonaktion. Experten von Mutsch Ungarn Reisen, ein Facharzt aus Bad Hévíz und Fachleute der Rheuma Liga beraten. WAZ, Essen, 16. März 2016
    (PDF-Dokument 636KB)

  • Kuren in Westungarn: Urlaub vom Schmerz. Telefonaktion. Experten von Mutsch Ungarn Reisen, ein Facharzt aus Bad Hévíz und Fachleute der Rheuma Liga beraten. Westfalenpost, 16. März 2016
    (PDF-Dokument 938KB)

  • Urlaub vom Schmerz. Kuren in Westungarn - Bringen Sie Ihre Gesundheit wieder ins Gleichgewicht Der Ratgeber am Dienstag, 15. März 2016
    (PDF-Dokument 698KB)

  • Wie ich in Ungarn Roma-Mode fotografierte. Mode ist mehr als nur schön, sie drückt Identität aus. Wie das aussieht, zeigen die Bilder unserer Autorin, die Roma-Frauen in ihren eigenen vier Wänden besucht hat. von Fabienne Karmann Frankfurter Allgemeine Zeitung , 11. März 2016 

  • Endlich mehr Flüge. Ungarn. Die Anreise von Deutschland in das Magyaren-Land wird noch einfacher. von Rita Münck fvw daily 9. März 2016
    (PDF-Dokument 711KB)

  • Auf das richtige Ufer kommt es an. Ugarn: am Balaton sollten Aktive in den Norden, Familien ind en Süden. von Horst Schwartz touristik aktuell, 7. März 2016
    (PDF-Dokument 676KB)

  • Gäste aus Deutschland bleiben länger. Das Zielgebiet Ungarn blickt auf ein erfreuliches Jahr 2014 zurück. Besonders Gäste aus Deutschland haben sich wieder zahlreich blicken lassen und sind länger geblieben als in den Jahren zuvor. von Rita Münck, fvw, 3. März 2015

  • Budapest. An der schönen blauen Donau liegt eine charmante Stadt mit heißen Quellen und grandiosem Flair.
    Viel Spaß, Reiseziele zum Träumen 10. Februar 2016
    (PDF-Dokument 1,09MB)

  • Zur Ruhe kommen. Hévíz.
    Genießen und Reisen, 8. Februar 2016
    (PDF-Dokument 473KB)

  • Weltreise Ungarn. Typisches, Rekordverdächtiges, Skurilles. Zusammengestellt von Anna Warnholtz.
    Welt am Sonntag, 7. Februar 2016
    (PDF-Dokument 941KB)

  • Hütten und Paläste. Nirgends badet es sich so gesund wie in Budapest.
    Frankfurter Rundschau, 6. Februar 2016
    (PDF-Dokument 279KB)

  • Budapest und seine Jugendstil-Architektur. Partystimmung in historischem Ambiente.
    von Detlev Berg und Rainer Heubeck
    Badische Neueste Nachrichten, 16. Januar 2016
    (PDF-Dokument 782KB)

  • Touristen erobern Paris des Ostens für sich.
    von Karin Zehentner, Oberbayerisches Volksblatt, 9. Januar 2016
    (PDF-Dokument 531KB)

  • Das Budapest von Franz Liszt. Der Komponist hat in der Donau-Metropole Spuren hinterlassen.
    von Hans Schloemer Berliner Morgenpost, 6. Januar 2016
    (PDF-Dokument 821KB)

  • Brückenstädte für Brückentage. Super Illu, 22. Dezember 2015
    (PDF-Dokument 223KB)

  • Ungarn: Auf Fred Feuersteins Spuren. Höhlen und mehr im Nationalpark Bükk, Die schönsten Touren Europas, Wanderlust Spezial 2016 im Magazin Wanderlust Nov.-Dez. 2015, Januar 2016 (PDF-Dokument 1.09MB)

  • Entdeckerziele: West-Balaton: Wellness auf Ungarisch, schwulissimo.de , Januar 2016 (PDF-Dokument 3,61MB)

  • Schmelztiegel Budapest. Im Rahmen des Deutsch-Ungarischen Freundschaftsjahres zeigt der Musiker Leslie Mandoki seine Geburtsstadt,
    RTL, 23. Dezember 2015 21 Uhr
    Videofilm unter n-tv.de 28. Dezember 2015

  • Festivaltrip auf eine wundervolle Donauinsel, 17. Dezember reiseziele.ch

  • Neue Weine braucht die Welt. 1.  Tokaj (Ungarn). 55 Quadratkilometer Vulkangestein. Darauf lässt sich schlecht kicken, aber gut keltern. Sehr ordentlicher Boden. Vor allem für die Traubensorte Hárslevelü, die Lindenblättrige und Nach-Linden-Duftende. Auch die Furmint-Traube überzeugt durch heiteren Knall. 8. Dezember 2015 bilanz.de

  • 10 Highlights am Donauradweg – EuroVelo 6 in Ungarn. Blogger Matthias Derhake, 6. Dezember 2015 traveltelling.net  

  • Budapest - ein Wintermärchen, Woche der Frau, 2. Dezember 2015
    (PDF 2,09MB)

  • Beliebte Hauptstadt Budapest - Auch bei jungen Gästen. Knackt Ungarn in diesem jahr die 70.000-Grenze an Schweizer Einreisen? 26. November 2016, travel INSIDE
    (PDF 489KB)

  • Winterzauber in Budapest von Bloggerin Andrea Lammert, 25. November 2015,
    web.de/magazine/reise/blog

  • 360° Burgviertel - Budapest. WINGS, das Magazin von Eurowings, November 2015
    wings-magazine
    (PDF 478KB)

  • Ungarn qualifiziert sich für EM. Deutsches Trainer-Trio bleibt Ungarn erhalten. Das deutsche Trainer-Trio Bernd Storck, Andreas Möller und Holger Gehrke hat Ungarn zur ersten EM-Teilnahme nach 44 Jahren geführt. Persönlicher Lohn der drei: Sie reisen mit dem Team nun zur Endrunde in Frankreich. sportschau.de, 16. November 2015

  • Sieg gegen Norwegen. Möllers Ungarn lösen EM-Ticket. Die Pariser Terrorserie überschattet auch das EM-Qualifikationsspiel der Ungarn gegen Norwegen. Am Ende eines harten Tages steht dann aber der erste Finalrundeneinzug der Magyaren seit 44 Jahren und ein "kleines Fußballwunder". www.n-tv.de, 16. November 2015

  • EM-Playoff-Rückspiel. Kann Skjelbred mit Norwegen die Ungarn noch stoppen? Ungarn legte in Norwegen vor. Doch können die Skandinavier um Herthas Per Skjelbred das Duell noch zu ihren Gunsten entscheiden? bz-berlin.de, 15. November 2015

  • Ungarn schaltet Norwegen aus und ist nach 44 Jahren erstmals wieder an einer EM dabei.  Ungarn wird im nächsten Sommer in Frankreich erstmals seit 1972 wieder an einer EM-Endrunde teilnehmen. Die Ungarn gewannen in Budapest das Barrage-Rückspiel gegen Norwegen 2:1. watson.ch, 15. November 2015

  • Ungarn eliminiert Norwegen. Diese Trainerhose fährt an die EM. Sein Nachname bedeutet König – treffender könnte er kaum sein! Mit 39 fährt Goalie-Legende Gabor Kiraly zum ersten Mal an ein grosses Turnier. blick.ch, 15. November 2015

  • Ungarn ist nach 44 Jahren wieder bei EM dabei. Playoff-Spiele. sueddeutsche.de,15. November 2015

  • Ungarn schlägt Norwegen im Playoff-Rückspiel. sportal.de, 15. November 2015

  • EM-Quali: Ungarn gewinnt Playoff-Hinspiel gegen Norwegen. Ungarn hat einen wichtigen Schritt zur ersten EM-Teilnahme seit 44 Jahren gemacht. Das Team gewann das Playoff-Hinspiel in Norwegen. Das freut auch zwei Deutsche. augsburger-allgemeine.de, 13. November 2015

  • Ungarn siegt in Norwegen. Co-Trainer Andy Möller jubelt in den EM-Playoffs. Im Playoff-Hinspiel in Oslo siegen die von Bernd Storck und Andreas Möller trainierten Magyaren mit 1:0 gegen Norwegen. Die EM-Teilnahme der Ungarn scheint zum Greifen nah. Ein 21-Jähriger wird in seinem ersten Länderspiel gleich zum Helden. focus.de, 13. November .2015

  • Playoff-Sieg in Norwegen: Ungarn mit guten Chancen auf EM. Nach 30 Jahren steht Ungarn wieder vor der Teilnahme an einem großen Turnier. Das Team von Bernd Storck gewann das Playoff-Hinspiel in Norwegen. Ein 39-jähriger Keeper und ein 21-jähriger Stürmer waren die Helden des Abends. spiegel.de, 13. November 2015

  • EM-Qualifikation Stieber kommt der EM näher - Ungarn besiegt Norwegen. Ungarn bezwang Norwegen im EM-Qualifikation-Play-off mit 1:0. HSV-Profi Stieber musste sich das Spiel von der Reservebank aus ansehen. abendblatt.de, 12. November 2015

  • Der Playoff-Check: Norwegen gegen Ungarn. Mach's noch einmal, Andy. Im ersten Playoff-Spiel der EM-Quali trifft Norwegen auf Ungarn. Wer fährt nach Frankreich? Der 11FREUNDE-Check. 11freunde.de, 12. November 2015

  • Playoffs: Ungarn gewinnt Hinspiel in Norwegen. de.fifa.com, 12. November 2015

  • EM-Qualifikation Liveticker – Norwegen vs. Ungarn. web.de, 12. November 2015

  • Ungarn stellt sich vor. travel INSIDE, 5. November 2015
    (PDF 320KB)

  • Meine 11 Geheimtipps für Budapest. Von Journalistin Andrea Lammert im Blog reisefeder.de, 2. November 2015.

  • Sparty Thermalbad Lukács, Budapest airberlin magazin, 1. November 2015

  • Bad Hévíz – Werkstatt für Zähne und Gelenke. Es ist eine Wellness-Reise der besonderen Art: die Fahrt ins ungarische Bad Hévíz an den grössten aktiven Thermalsee der Welt. Von Rheuma Geplagte und an Gelenkschmerzen Leidende lassen sich oft gleich noch die Zähne machen. Von Walter Hagenbüchle, Neue Zürcher Zeitung, 30. Oktober 2015

  • Sanft segelndes Konfetti am Himmel. Der Schwerkraft trotzen beim Gleitschirmfliegen in Ungarn. von Stephanie Saueressig, dpa,  Mindener Tageblatt, 17. Oktober 2015

  • 12 Gründe für eine Reise nach Budapest. Von Alexandra Rüsche bei reiseratgeber24.de, 26. Oktober 2015

  • Ungarn Partnerland des Hamburger Hafengeburtstags 2016 ndr.de, 26. Oktober 2015

  • Kulinarischen Woche in Zürich: Martinsgans und ungarische Spezialitäten. Von Samuel Niels, events24.ch, 23. Oktober 2015

  • Hévíz: Ein kleiner Ort voller Wellness mitten in Ungarn. Von Reisebloggerin Tanja Klindworth beim Wellness-Bummler, 21. Oktober 2015

  • Show im Admiralspalast. Making of Sissi: Wie sich eine Tänzerin in die Kaiserin verwandelt. Von der Tänzerin Dóra Lázár zur kaiserlichen Sissi in 30 Minuten. B.Z.-Fotoshooting von einer stilechten und schnellen Verwandlung im Admiralspalast. Von Juliane Primus, BZ, 15. Oktober 2015

  • Kulinarik in Budapest – mit Starkoch Jamie Oliver. Auf alle, die in Budapest tolle kulinarische Erlebnisse suchen, wartet ein besonderes gastronomisches Highlight: Der britische Starkoch Jamie Oliver (Spitzname: "The Naked Chef") wird sein erstes Restaurant in der ungarischen Hauptstadt eröffnen. Ab nächsten Frühjahr etabliert sich "The Naked Chef" in Budapest. Von Philipp Ochsner reiseziele.chr, 14. Oktober 2015 
     
  • "The Naked Chef" - Jamie Oliver zieht's nach Budapest. Jamie Oliver eröffnet sein erstes Restaurant in Mitteleuropa, in der ungarischen Hauptstadt. "The Naked Chef" etabliert sich im nächsten Frühjahr in Budapest. infoticker.ch, 14. Oktober 2015 
     
  • "Budapest mon amour" Roadtrip mit Robert Laupert L'aupaire. Startrampe, br.de, 10. Oktober 2015. Unterwegs zum SZIGET Festival
     
  • Ungarn: Auf Fred Feuersteins Spuren. Höhlen und mehr im Nationalpark Bükk, Die schönsten Touren Europas, Wanderlust Spezial 2016 im Magazin Wanderlust Nov.-Dez. 2015, Januar 2016(PDF-Dokument 1.09MB)

  • Budapest: Zu Lande, zu Wasser und in der Luft von Tanja Klindworth Reisebloggerin beim Wellness-Bummler, 7. Oktober 2015 

  • Zahnersatz zum Schnäppchenpreis? Kliniken und Zahnärzte in Ungarn, Polen und Tschechien werben in Internet und Printmedien mit Preisen, die deutlich unter denen in Deutschland liegen. Bis zu siebzig Prozent sollen die Einsparungen betragen und der Medizintourismus boomt. Aber wie realistisch sind solche Zahlen? Fest steht, dass die gesetzlichen Krankenkassen ihren Versicherten bei Zahnbehandlungen in EU-Staaten Leistungen bis zu dem Betrag erstatten, den sie auch im Inland bezahlen müssten. Der rbb-Verbraucherexperte Ron Perduss erklärt die Vor- und Nachteile.
    zibb, 25. September 2015, 18:30 - 19:27 Uhr

  • Verliebt in Budapest (mit Kindern) von Reisebloggerin Stefanie Thimm
    bei familyescapes.de, 16. September 2015

  • Verbraucherexperte Ron Perduss war im August in Budapest bei Zahnklinik Ungarn. Er berichtet über seine Erfahrungen in Sachen Zahnbehandlung in Ungarn beim Radioberlin 88,8 rbb, 14. September 2015

  • Lieblingslaufstrecken: Budapester Donauufer. Laufen mit Mandy gogirlrun.de/laufen-in-budapest-donau/ September 2015

  • Von Höhlen, Burgen und Seen oder warum der Nationalpark Balaton Oberland so wunderbar ist von Reisebloggerin Stefanie Thimm bei familyescapes.de, 10. September 2015

  • Gödöllő. Touren-Tipp: die Sisi-Straße. Diese "glanzvolle" Kulturroute verbindet wichtige Lebensstationen der Kaiserin von Österreich. Sie gewährt hautnahe Einblicke in das Leben und die Geschichte der schönen Elisabeth. Auf 2000 Kilometern durch sechs Länder entdecken Sie beeindruckende Städte, Schlösser und Gärten. ADAC, 3. September  2015

  • Budapest, deine Lichter. Wellness-Hot-Spots von Reisebloggerin Tanja Klindworth beim Wellness-Bummler, 2. September 2015

  • Bad Hévíz: Hier badeten schon die Römer von Reisebloggerin Tanja Klindworth Reisebloggerin beim wellness-bummler.de  

  • Nach Ungarn für „a neie Gosch". Die Deutschen fahren oder fliegen gerne in Urlaub. Auch 2014 konnten sie sich wieder das Etikett Reiseweltmeister anheften. Doch nicht immer geht es um Sightseeing, Wandern oder um den Spaß am Strand.
    Auch in Sachen Gesundheit machen sich viele auf den Weg. Medizintourismus nennt man das.
    In dieser Sparte scheint der Zahntourismus zunehmend beliebter zu werden. Seit zehn Jahren bezahlen die deutschen Krankenkassen den Festzuschuss für Zahnbehandlungen in anderen EU-Ländern. Das hat Folgen. Beim Besuch in Budapest konnte sich eine von der Dentalindustrie eingeladene Journalistengruppe über diese Tourismussparte informieren.
    Von Barbara Waldvogel, Schwäbische Zeitung, 1. September 2015

  • Die Stadt, die immer Double ist. In der ungarischen Hauptstadt wurden bereits 200 international gezeigte Kinofilme gedreht. Ein Rundgang mit einem Filmfreak, der weiß, wo Budapest auf Florenz oder Moskau macht. von Monika Hippe
    Die Standard, 22. August 2015 (PDF 792KB)

  • Reisequiz der Woche: Budapest. Was wissen Sie wirklich über Budapest?
    Süddeutsche Zeitung, August 2015

  • Sieben Gründe für den Urlaub am Balaton
    von Reisebloggerin Stefanie Thimm bei familyescapes.de, 26. August 2015

  • Zahnbehandlung in Ungarn: professionell und mit geringer Fehlerquote. Ältere Menschen können so Geld sparen und eine Kur vor Ort machen. pflegeinfos.net, 24. August 2015

  • Im Bauch von Budapest. Die Zentrale Markthalle
    arte, 23., 25. Juli, 13. August 2015

  • Sziget-Festival im Livestream: Pop auf der Donauinsel
    Spiegel Online Kultur, 10. August 2015

  • Wein, Wellen und saueres Wasser. Balatonfüred am Plattensee hebt den Ungarn-Urlaub auf ein neues und erholdames Niveau. Von Stephanie Saueressig, dpa
    Westfalen-Blatt, 8. August 2015

  • Zeitsprung. In Budapest tut sich gerade viel. Der Alte-Welt-Charme der Jugendstilpaläste trifft auf coole Shops und schicke Bars. Und auch die Küche zelebriert eine (gulaschfreie) neue Leichtigkeit. von Christiane von Pahlen
    Madame City-Guide August 2015
    (PDF 739KB)

  • Ein Wochenende in Budapest. An der Donau flanieren, bei Jung-Designern shoppen und in historischen Heilbädern Party machen: Ungarns Hauptstadt ist wunderbar vielseitig. von Nina Zeller
    freundin 16/2015
    (PDF 768KB)

  • Zu Fisch, bitte! Im südungarischen Ort Baja findet jedes Jahr im Juli ein einzigartiges Volksfest statt. Mitten in der Stadt bereiten rund 2000 Einheimische über offenem Feuer Fischsuppe zu...
    Text: Danja Antonovic, Fotos: Dagmar Morath
    Brigitte woman 6/2015, Reise & Genuss

    (PDF 528KB)

  • Plattensee. Willkommen an Ungarns Adria. Das Wasser ist azurblau. Die Orte haben sich fein gemacht. Und jetzt duftet es auch noch nach lavendel. Der Balaton, wie man auch sagt, zeigt sich mit neuem, mediterranem Zauber. von Anke Gappel
    Bella, Juni 2015
    (PDF 1,03MB)

  • Reiseträume. Traumtage am ungarischen Meer. Mit seinen angenehmen Wassertemperaturen und flachen Stränden bietet der Plattensee ideale Bedingungen für einen Badeurlaub. Dazu laden Weinberge und historische Städte zu Erkundungen ein. Von Anke Hermeling
    Das Neue Blatt, 29. Juli 2015
    (PDF 1,40MB)

  • Durch Budapest radeln
    Südwest Presse, Schwäbische Donauzeitung, 25. Juli 2015
    (PDF 53,1KB)

  • Auf dem Velo 13 unterwegs
    Südwest Presse, 18. Juli 2015
    (PDF 894KB)

  • Sziget Festival: Gewinnt Tickets - und entdeckt Budapest! Das Sziget Festival in Ungarn gehört zu den schönsten und außergewöhnlichsten Festivals in Europa, bei dem sich deutsche und internationale Stars die Klinke in die Hand geben. Wir verlosen 2x2 Karten für das Event in der ungarischen Hauptstadt Budapest - in der es noch deutlich mehr zu sehen und erleben gibt als das Sziget.von Dennis Drögemüller
    Visions Magazin visions.de 14. Juli 2015

  • Gleitschirmfliegen in Ungarn: Atemlos durch die Luft. Ganz weit oben und frei wie ein Vogel: Gleitschirmfliegen lässt sich mit nichts vergleichen, sagen die Erfahrenen. Erleben können das aber auch Anfänger - bei einem Tandemflug. Zum Beispiel im ungarischen Städtchen Eger. von Stephanie Saueressig, dpa
    Spiegel, 18. Juli 2015 spiegel.de.html

  • Knallbunte Freiheit - Gleitschirmfliegen in Ungarn. von Stephanie Saueressig, dpa
    Süddeutsche Zeitung, 16. Juli 2015 sueddeutsche.de

  • Wie Konffetti am Himmel. Ein großes Gefühl von Freiheit. So wird das Gleitschirmfliegen von jenen beschrieben, die es erlebt haben. In Ungarn kann man's erlernen. von Stephanie Saueressig, dpa
    Freie Presse Chemnitz, 1. August 2015
    (PDF 1MB)

  • Unbeschreibliches Gefühl von Freiheit. UNGARN. Gleitschirmfliegen über Hügeln von Eger – Kurse für Anfänger von Stephanie Saueressig, dpa
    General-Anzeiger Ostfriesland, 30. Juli 2015
    (PDF 1MB)

  • Das unbeschreibliche Gefühl von Freiheit. Ungarn. Gleitschirmfliegen über Hügeln von Eger – Kurse für Anfänger von Stephanie Saueressig, dpa, 
    Wilhelmshavener Zeitung, 18. Juli 2015
    (PDF 882KB)

  • Das unbeschreibliche Gefühl von Freiheit. Ungarn. Gleitschirmfliegen über Hügeln von Eger – Kurse für Anfänger von Stephanie Saueressig, dpa, 
    Anzeiger für Harlingerland, 18. Juli 2015
    (PDF 954KB)

  • Gleitschirmfliegen bei Eger in Ungarn: In Kursen erfüllen sich Unreschrockene den Traum von Fliegen. Wie Konfetti am Himmel schweben von Stephanie Saueressig, dpa
    Offenburger Tageblatt, 11. Juli 2015
    (PDF 820KB)

  • Sanft segelndes Konfetti am Himmel: Gleitschirmfliegen in Ungarn von Stephanie Saueressig, dpa, Aachener Zeitung, 7. Juli 2015

  • Ideal im Herbst: Städtereisen. Budapest von Sonja Sahmer, Gesunde Medizin 4/2015
    (PDF 75,9KB)

  • Reise Entdecken. Günstig reisen in Europa. Urlaub machen zu Traumpreisen! Endlich Ferien! Wir packen die Koffer, denn diese schönen Länder haben die kleinsten Preise. Das haben der ADAC und „Post Office Travel Money" ausgerechnet. Nur Balkonien kostet weniger.
    Ungarn. So viel Badespaß biete ein Urlaub am Plattensee. Der Balaton (deutsch: Plattensee) bietet zahlreiche Sand- und Rasenstrände, das Südufer ist wegen seines flachen Wassers für Familien mit Kindern geeignet.
    Lea, Juni 2015
    (PDF 625KB)

  • Tourismus. Urlaubs-Ranking: Wo Ferienwohnungen besonders teuer sind.
    Ostsee-Zeitung.de,  2. Juli 2015

  • Blogger Matthias Derhake vom traveltelling.net war unterwegs auf dem Donauradweg durch Ungarn, Juni 2015

  • Tourismus. Urlaubs-Ranking: Wo Ferienwohnungen besonders teuer sind.
    sueddeutsche.de, 22. Juni 2015

  • Tourismus. Urlaubs-Ranking: Wo Ferienwohnungen besonders teuer sind.
    Preiswerte Ferienwohnungen finden sich vor allem in Osteuropa: Am günstigsten ist Ungarn mit im Schnitt 93 Euro. Tschechien liegt bei 104 Euro, Polen bei 112 Euro. Doch auch Dänemark (107 Euro) und Deutschland (108 Euro) sind Länder mit günstigen Ferienwohnungen.
    Schleswig-Holsteinischer Zeitungsverlag, 22. Juni 2015

  • SEITENBLICKE: Glücksgefühle im Märchensee von Armgard Dohmel
    Reutlinger Nachrichten, 10. Juni 2015

  • Ungarn Reise. Wein und Wellen am Plattensee von Stephanie Saueressig, dpa
    Rheinische Post, 8. Juni 2015
    rp-online.de/leben/reisen/europa/ungarn-reisen-wein-und-wellen-am-plattensee-aid-1.5137760

  • SEITENBLICKE: Der neue Busbahnhof am Balaton von Armgard Dohmel
    Reutlinger Nachrichten, 3. Juni 2015

  • Zauberwürfel feiert Geburtstag. 35 Jahre Klötzchenoptik - Teil II von Anorte Linsmayer, SWR Stuttgart,Tagesschau 2. Juni 2015
    tagesschau.de

  • Budapest zu zweit entdecken. Wein, Spa und Ruinenbar von Daphne Demetriou, 2. Juni 2015 fernweh-aktuell.com

  • Die besten Musikfestivals. Der Sound des Sommers. Sziget Festival Budapest, Ungarn
    von Sophie McGrath und Max Holba, Das Reisemagazin Lonely Planet Traveller, Juni 2015
    (PDF 1,47MB)

  • Ein kleiner Budapest-Nachtrag, der ebenfalls von Tönen lebt - und von grandiosen Bildern: Die Hauptrolle in diesem Spielfilm, entstanden nach dem Roman von Nick Barkow, spielt das scheinbar allgegenwärtige "Lied vom traurigen Sonntag". Doch wenn auch das Schauspiel-Ensemble mit Namen wie Joachim Król und Ben Becker hochkarätig besetzt ist, die wichigste Nebenrolle spielt jemand ganz anderes: die Stadt!
    von Bloggerin Sonja Sahmer auf Texterlei, 21. Mai 2015 texterlei.de/blog/angelesen/ein-lied-von-liebe-und-tod-gloomysunday-ein-film-von-rolf-schuebel/

  • Lilian Breuch: Budapest. Eine akustische Reise zwischen Fischerbastei und Parlament
    Veröffentlichte Bloggerin Sonja Sahmer auf Texterlei am 20.05.2015 texterlei.de/blog/angelesen/lilian-breuch-budapest-eine-akustische-reise-zwischen-fischerbastei-und-parlament/

  • Eine falsche Adlige wird 100. Die Budapester„Csárdásfürstin" kommt im Juni nach München ins Deutsche Theater – ein Besuch vorab. von Lena Pauli, Münchener Abendzeitung 16. Mai 2015
    (PDF 1,70MB)

  • Immer den Reifen unterm Arm. Im ungarischen Hévíz wird für das Bad im Thermalsee eine Schwimmhilfe empfohlen. Der Thermalsee am Rand der Stadt ist der große Anziehungspunkt im ungarischen Bad Hévíz. Kurgäste suchen Heilung in dem Naturgewässer. Das ist so groß wie sechs Fußballfelder und immer wohlig warm. Zahnpatienten laufen Kurgästen bald den Rang ab. von Raimund Weible, Südwestpresse, 16. Mai 2015
    (PDF 1,43MB)

  • "Der bekannteste Boulevard in Ungarns Hauptstadt Budapest ist die Andrássy út.
    Seit 2002 gehört sie zum Unesco-Welterbe. Mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Opernhaus und dem Postmuseum zieht sie viele Besucher an. Unter dem Boulevard verläuft die erste U-Bahn-Linie Kontinentaleuropas."
    Euromaxx, Deutsche Welle 1. Mai 2015
    dw.de/berühmte-boulevards/andrassy ut und dw.de/europas-prachtstraßen/andrassy-ut

  • River Ride: Wenn der Bus übers Wasser fährt
    Eben noch über den Heldenplatz fahrend, schwimmt der Amphibienbus schon wenig später vor dem ungarischen Parlament in der Donau.
    28 Volvo-Hybridgelenkbusse für Budapest
    Die Anschaffung der Busse ist in Zusammenarbeit mit der ungarischen Firma Rába Automotive agbewickelt worden. Das Unternehmen Rába lieferte auch die Bestuhlung für die neuen  Hybrid-Gelenkbusse.
    Bus Tourist 2/2015
    (PDF 756KB)

  • Wein, Wellen und saures Heilwasser. Ungarn. Balatonfüred am Plattensee ist ein Kurort mit Tradition von Stephanie Saueressig dpa
    Rhein-Zeitung, Reise Das Urlaubs-Magazin 31. März 2015
    (PDF 2,4MB).

  • Wellness-Reisen. Neue Fassetten von Ungarns Verwöhn- und Medizintourismus. Ungar entdeckte vor 85 Jahren das Vitamin-C reisepilot.de 11. März 2015

  • Entspannen in den historischen Bädern Budapests. Mit 21 Bädern größte Kurstadt des Kontinents reisepilot.de 11. März 2015

  • Ungarn weiter im Trend
    Tourism-Insider Onlinemagazin 9. März 2015

  • Ungarn beim CTOUR vor Ort: Impressionen von der ITB 2015 von Hans-Peter Gaul magazin.ctour.de

  • Ungarn in den CTOUR-Impressionen von der 49. ITB Berlin, Filmbeitrag C-BTV 8. März 2015

  • Ein Concierge hat Geheimnisse. Das "Grand Budapest Hotel"gibt es nur im Kino. Dabei bietet das echte "Royal" filmreife Geschichte. von Helge Bendl
    Potsdamer Neueste Nachrichten, 7. März 2015
    (PDF 2,48MB)

  • Städtetipp: Budapest. Tipps zum Erkunden.
    familie & co, 2. März 2015
    (PDF 289KB)

  • Städtereisen Trendmetropolen 2015. Budapest
    ADAC, Reisebüro & Urlaub Nr. 13.
    (PDF 1,44MB)

  • Medical Wellness und 200 Jahre alte Badekultur. Bad Hévíz
    reisepilot.de  27. Februar 2015

  • Das beliebteste Heilbad Ungarns. Schon die Römer fühlten sich in Hévíz wohl – In der Nähe des Plattensees finden sich viele Freizeitmöglichkeiten. Bad Hévíz „schöpft" seine 200-jährige Tradition als Kur-Destination und seine magische Anziehungskraft als Wellness-Destination aus dem größten natürlichen und biologisch aktiven Thermalsee der Welt.
    Nürtinger Zeitung, Wendlinger Zeitung, 26. Februar 2015
    (PDF 1,12 MB)

  • Das Grandhotel in Budapest. Ein Concierge hat Geheimnisse. Das „Grand Budapest Hotel" gibt es nur im Kino. Dabei bietet das echte „Royal" filmreife Geschichte. Von Helge Bendl Tagesspiegel, 23. Februar 2015
    (PDF 692KB)

  • Immer wieder Ungarn – immer wieder gern. Von Reise-Expertin Ulla van Saarloos
    SPAR MIT! Reisen blog.spar-mit.com 20. Februar 2015

  • Filmkritik: "The Grand Budapest Hotel" Auf nach Fantasistan! Von Jan Schulz-Ojala
    Tagesspiegel, 20. Februar 2015

  • Gulaschsuppe - perfekt für die Party. Gulaschsuppe ist der Hit bei jeder Party - sie lässt sich auch in großen Mengen gut vorbereiten und schmeckt herrlich herzhaft als Mitternachtssuppe.
    Brigitte, 18. Februar 2015

  • Gourmet statt Gulasch. Ungarn wandelt sich zur Feinschmecker-Destination
    von Horst Schwartz
    touristik aktuell (Wochenzeitung für Touristiker), 16. Februar 2015
    (PDF 621KB)

  • Der schöne Glanz der Vergangenheit von Christoph Forsthoff
    Februar 2015 concerti.de

  • App geht's! Ungarn digital. Ungarn gibt's ab jetzt auch digital! Als erstes Fremdenverkehrsamt nutzt das ungarische Tourismusamt Apps und Broschüren, um über Land und Leute zu informieren. Februar 2015, weg.de/reisemagazin/2015/02/app-gehts-ungarn-digital

  • Die Seele baden lassen. Mit seinen zwöl Thermalbädern ist Budapest ein wahres Wellnessparadies. Auch bei Jungen ist Ungarns Hauptstadt heiss begehert.
    von Dora Horvath, MIGROS MAGAZIN CH Nr. 7., 9. Februar 2015
    (PDF 1,33MB)

  • Menschen in der Wirtschaft. BBJ und HIPA. Das Budapest Business Journal (BBJ) und die Nationale Investitionsagentur (HIPA) haben auf einem gemeinsamen Galaabend zum ersten Mal ausländische Unternehmensmanager geehrt. Das Budapest Business Journal kürte Javier González Pareja, Leiter der ungarischen Bosch-Gruppe und Geschäftsführer der Robert Bosch Kft., zum Expat CEO of the Year 2015.
    Und TOP 50-Personen des Tourismus.
    Budapester Zeitung Wochenmagazin für Ungarn, 5. Februar 2015
    (PDF 107KB)

  • "Nur in sechs Ländern können sich Deutsche günstiger erholen als 2014. Wer 2015 sparen will, muss dafür nicht stundenlang im Flieger sitzen." Wo der Urlaub trotz Euro-Schwäche noch günstig ist. von Karsten Seibel, Korrespondent für Wirtschafts- und Finanzthemen in Frankfurt"  DIE WELT 22. Januar 2015

  • Winterzauber in Budapest von Detlev Berg
    Selects, 20. Januar 2015

  • Symphonie mit Spaßgeschmack. Zum Gourmet-Festival Sylt vom 14. bis 18. Januar 2015 ist Ungarns Koch- und Winzerelite zu Gast von Detlev Berg, Selects, 20. Januar 2015

  • Buscho-Umzüge in Südungarn. Schafsfell über der Fratze. Alljährlich ziehen Hunderte von Männern, Buschos genannt, durch die kleine südungarische Stadt Mohács. Ihre Faschingsmasken sind Kulturerbe. Von Horst Schwartz
    Tagesspiegel, 19. Januar 2015

  • Gourmet-Festival auf Sylt : Furioses Finale des Gourmet-Festivals
    Sylter Rundschau, 19. Januar 2015

  • Tagebuch: Fratzen aus Holz von Horst Schwartz
    Schwartaufweiss, 18. Januar 2015

  • Gastronomie auf Sylt: Ungarn oder neue Genuss-Horzionte. Johannes King erzählt im Interview, was die Besucher beim Gourmet-Festival 2015 erwartet und warum die Wahl auf Ungarn fiel. von Bruno Pischel
    Sylter Rundschau, 10. Januar 2015

  • Four Seasons Hotel Gresham Palace und Brody House in Budapest - Die 100 schönsten Hotels in Europa 2015, GEOSAISON Februar 2015
    (PDF 3.041KB)

  • Genusswiege Ungarn. Das schmeckt! Report EDEKA Food-Magazin, Januar 2015
    (PDF 2,2 MB)

  • Donauradweg von Blogger Klaus Herzmann, Januar 2015 klaus-herzmann.de

  • Zum Gourmet-Festival Sylt vom 14. bis 18. Januar 2015 ist Ungarns Koch- und Winzerelite zu Gast von Detlev Berg, Selects, 25. Dezember 2014

  • Holiday in Hungary: Dancing All Night Outside In Your Bathing Suit In Budapest von Guy Martin, Forbes Life, 24. Dezember 2014

  • Internationale Sterneküche. Gourmet-Festival Sylt. Vom 14. bis 18. Januar 2015 laden Sylter Spitzenköche zum internationalen "Gourmet-Festival" ein. Dieses Jahr wird es feurig: Die Gastgeber werden von elf ungarischen Köchen und Winzern unterstützt.
    Essen und Trinken, 22. Dez. 2014

  • Ungarische Rhapsodien beim internationalen Gourmet-Festival Sylt. Spitzenköche und -winzer aus Ungarn befeuern Geschmacksnerven im hohen Norden
    Sylt.de, 16. Dezember 2014

  • Der neue Glanz von Budapest. Es gibt Menschen, für die ist Weihnachten Stress. Zu ihnen gehört auch tina-Aurtorin Silke Haas. Ein Besuch in Ungarns schöner Hauptstadt hat das geändert...von Silke Haas, Tina, 10. Dezember 2014
    (PDF 697KB)

  • Trommelwirbel, die 1-Million-Euro-Frage: Was verbinden Sie mit Ungarn? Gulasch und Paprika?! Ha, von wegen! Sylt.de

  • Xmas Shopping Budapest bei Pro7 Taff Magazin 8. Dezember 2014
    Schnäppchen-Shopping zu Weihnachten. Madrid, Dublin oder Budapest: In welcher der drei Metropolen lassen sich wohl die schönsten Geschenke für die Liebsten erstehen?
    Teil 1 (Pro7 Taff Magazin Stars & Style)

    Schnäppchen-Shopping zu Weihnachten Teil 2
    Der Geschenkekauf muss nicht immer stressig und nervenaufreibend ablaufen. Wie lässt es sich denn beispielsweise in Dublin, Budapest oder Madrid für das Fest der Liebe shoppen?
    Teil 2 (Pro7 Taff Magazin Stars & Style)

  • Zum Weihnachtsbummel nach Budapest. Märkte, Designerläden, Kaffeehäuser, Thermalquellen – das sind vier gute Gründe, im Advent an die Donau zu fahren.
    von Dagmar Krappe, Berliner Morgenpost 7. Dezember 2014
    (PDF 348KB)

  • Zum Weihnachtsbummel nach Budapest von Dagmar Krappe
    Märkte, Designerläden, Kaffeehäuser und Thermalquellen -  das sind nur vier der guten Gründe, ein Adventswochenende an der Donau zu verbringen
    Hamburger Abendblatt 6./7. Dezember 2014
    (PDF 360KB)

  • Gesundheitsreisen. Ungarn – Schönheit, Wellness und Gesundheit von Sandra Schulz, Reisebüro KurMühle
    Gesundheit wird in Ungarn groß geschrieben. Ob ein Bad im Thermalsee, Massagen oder Zahnbehandlungen – Ungarn überzeugt mit Qualität und Preis.
    FAZ.net 5. Dezember 2014

  • Probleme mit den Zähnen? Dann ab nach Budapest von Boris Kálnoky
    Kein Land zieht mehr Ausländer an als Ungarn, wenn es darum geht, sich die Zähne richten zu lassen. Bei großen Behandlungen kann es sich sogar lohnen, eine Wohnung zu kaufen, um Hotelkosten zu sparen.
    Hamburger Abendblatt, 1. Dezember 2014

  • Probleme mit den Zähnen? Dann ab nach Budapest von Boris Kálnoky
    Die Welt, 1. Dezember 2014

  • Ein November-Wochenende in Budapest. Bloggerin Anita Brechbühl aus der Schweiz machte sich auf den Weg, um selbst den Puls von Budapest zu spüren.
    travelita.ch , 1. Dezember 2014

  • Advent mit Spanferkel und Baumkuchen von Dagmar Krappe Budapest.
    Weihnachtsmärkte mit Kunsthandwerk, extravagante Designerläden und altehrwürdige Kaffeehäuser und Thermalbäder für Regentage: vier Gründe, ein Dezemberwochenende in Buda und in Pest zu verbringen.
    Die Presse, Wien 28. und 29./30. November 2014
    (PDF 1,27MB)

  • Budapest. Einfach eintauchen. Heiße Quelle, Kaffeehäuser, Kunsthandwerk und Lederwaren.
    von Doreen Enders
    ADAC Motorwelt, November 2014
    (PDF 303KB)

  • Kultur und Leben pur! Budapest fasziniert historisch und zeitgenössisch.
    Highlights Magazin Leonardo Hotels 11/2014
    (PDF 358KB)

  • Nachtleben in Budapest von David Denk
    Süddeutsche Zeitung, 1. November 2014
    (PDF 715KB)

  • Budapest in "Sieben zauberhafte Winter-Städte" Reisewelt, TravelTalk, 13. Oktober 2014
    (PDF 388KB)

  • 3 Tage Budapest von Blogger Klaus Herzmann, Oktober 2014
    klaus-herzmann.de

  • Bezauberndes Budapest - Die Donaumetropole ist in Spätsommerlaune. Von der Terrasse der Fischerbastei liegt uns ganz Budapest zu Füßen - wir sind verzaubert vom Blick auf Kettenbrücke, Donau und Parlament. Schlendert man in die Stadt, ist überall der Glanz vergangener Tage spürbar ... herrlich! von Vera Krügel
    Die Neue Frau, 24. September 2014
    (PDF 3,22MB)

  • Budapest an einem Wochenende. Vom alten Königspalast zum Rosengarten - die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Achim Nixdorf
    tv klar 38/2014, 20.-26. September 2014
    (PDF 326KB)

  • Medizinerausbildung: Nach Ungarn, bis der Arzt kommt. Tim Sternberg, 20, will Arzt werden, doch er scheiterte am deutschen Numerus clausus. Jetzt bezahlen ihm die Krankenkassen ein 80.000-Euro-Studium in Ungarn. Hausärzte werden - gerade in ländlichen Gebieten Deutschlands - dringend gesucht. In Sachsen soll es ein Modellprojekt richten. Titel: "Studieren in Europa - Zukunft in Sachsen". An der Universität im ungarischen Pécs machen die Studenten ihren Abschluss und unterschreiben, sich nach ihrer Facharztausbildung in unterversorgten Gebieten in Sachsen niederzulassen. Bedingung: "außerhalb der Städte Chemnitz, Dresden, Leipzig und Radebeul", wie die Ausschreibung ausdrücklich festlegt. von Isabel Lochbühler
    Spiegel.de 11. September 2014

  • Medizinurlaub in Ungarn. Ein gesundes Jubiläum: Seit 10 Jahren bezahlen die deutschen Krankenkassen medizinische Leistungen in Ungarn. Dort erwarten die Besucher traumhafte Landschaften und erstklassige ärztliche Behandlungen zu einem günstigen Preis.
    Seit zehn Jahren gilt der Krankenkassen-Festzuschuss in Ungarn. Immer mehr Deutsche reisen für ihre Zahnbehandlung nach Budapest und sparen viel Geld.
    Magazin Homes & Gardens und Traumwohnen, September-Oktober 2014
    Holiday & Lifestyle 4/2014 Oktober-Dezember 2014
    (PDF 3,83MB)

  • Wasser, Wein und Wanderwege. Überraschend anders: Der Balaton im Jahr 25 nach der Wende. Während sich in Balatonfüred die Segelboote aneinanderreihen, laden wenige Kilometer entfernt die Weinberge zum Spazierengehen ein. von Detlef Berg
    Gießener Allgemeine Zeitung 6. September 2014
    (PDF 494KB)

  • Träumen. Budapest. Bäder und berühmter Barock am Ufer der Donau
    Freizeitspaß, 3. September 2014
    (PDF 316KB)

  • Der Balaton macht sich chic von Horst Schwartz
    touristik aktuell 1. September 2014
    (PDF 602KB)

  • Entdecken Sie Ungarns schöne Donau-Perle Budapest an einem Wochenende von Achim Nixdorf, Auf einen Blick, 28. August 2014
    (PDF KB)

  • Überraschend anders: Der Balaton im Jahr 25 nach der Wende von Detlev Berg
    Selects Magazin 21. August 2014

  • Ein Reisebericht: Budapest hat weit mehr zu bieten als das Sziget-Festival - aber das ist schon ziemlich toll. Budapest lockt Schweizer Besucher mit feiner Architektur, günstigen Wellness-Angeboten und deftiger Kost. Gemeint ist das Sziget-Festival, das alljährlich auf einer der Donauinseln stattfindet. von Philipp Dahm, Ressortleiter Panorama/Community
    watson.ch 21. August 2014

  • Viel mehr als Buda und Pest von Anna-Lena Gras
    convention-net.de 19. August 2014

  • Wein Wellen und saueres Heilwasser - Balatonfüred am Plattensee. Balatonfüred ist einer der traditionsreichsten Kurorte Ungarns. Dabei schmeckt der lokale Wein wesentlich besser als das saure Heilwasser der Kossuth-Quelle. Und auch sonst gibt es zahlreiche Gründe, das schmucke Städtchen am Plattensee zu erkunden.
    von Stephanie Saueressig (dpa), WAZ 19. August 2014

  • Sauer macht gesund. Plattensee: Heilwasser und Wein in Balatonfüred von Stephanie Saueressig (dpa)
    (PDF133KB)
     

  • Sziget Festival 2014: Von allen Seiten dröhnt der Sound. In diesem Jahr fand die 22. Ausgabe des Sziget Festival auf der Óbudai-Donauinsel in Budpest statt. Auf den Wegen liegen erstaunlich wenige Partyleichen. Dafür erwartet den Besucher eine Feen-, Steampunk- und Hippiefantasiewelt
    von Nadja Toya Camesi www.rollingstone.de 19. August 2014

  • Der Fall der Mauer begann in Sopron
    Mitteldeutsche Zeitung, Berliner Zeitung, shz.de, Kieler Nachrichten

  • Fall der Mauer in Sopron. Der Weg in die Freiheit. In der Nähe der ungarischen Stadt Sopron flüchteten vor 25 Jahren mehrere hundert DDR-Bürger während des Paneuropäischen Picknicks. Der Eiserne Vorhang zeigte erste Risse. Von Detlef Berg (dpa) merkur-online.de 17. Agust 2014

  • Sonntagsspaziergang. Grand Hotel in Budapest. Noble Hallen voller Geschichten von Katrin Kühne Deutschlandfunk 17. August 2014

  • Paneuropäisches Picknick. Nichts wie raus hier! Vor 25 Jahren bekam der Eiserne Vorhang im Burgenland einen ersten Riss. In Österreich brach Goldgräberstimmung aus. Heute ist von der Euphorie nicht viel geblieben von Erhard Stackl zeit.de 14. August 2014

  • Sziget Festival 2014: Jake Bugg, Lily Allen, Fanta 4 - hier im Livestream. Eine Woche Nonstop-Party: Das Sziget in Budapest ist eines der größten Musikfestivals in Europa. Wir übertragen hier live die Konzerte der beiden größten Bühnen - heute mit Jake Bugg, Placebo und Tom Odell.
    SPIEGEL Online Kultur 13. August 2014
    spiegel.de

  • Im Taxi (03): durch Budapest. In unserer Wochenserie "Im Taxi" begleiten wir sechs Taxifahrer in sechs Metropolen. Im dritten Teil zeigt uns Marianna Bodzar ihr Budapest. Schon mit neun Jahren wusste die Ungarin, dass sie Taxifahrerin werden will. Mittlerweile übt sie ihren Traumberuf seit 23 Jahren aus und stellt uns heute in Euromaxx ihre Lieblingsorte in der 1,7-Millionen-Metropole vor.
    DW-TV Euromaxx, 5. August 2014

  • Wo der Eiserne Vorhang Risse bekam. Fall der Mauer begann vor 25 Jahren in Sopron – Historische Altstadt und Nationalpark. Hunderte von DDR-Bürgern nutzten im August 1989 die Gelegenheit zur Flucht nach Österreich. Von der Grenze ist nicht mehr viel zu sehen. Doch die Region ist auch so einen Besuch wert. von Detlef Berg
    Nordwest Zeitung, NWZ Online, 2. August 2014

  • Sopron. Wo die Mauer zu bröckeln begann. Vor 25 Jahren flüchteten Hunderte DDR-Bürger im ungarischen Sopron über die Grenze - Geschichte wachhalten. Sopron. Der Brunnen der Treue steht an der Grabenrunde, einem Straßenring, der die historische Altstadt von Sopron umschließt. Die Fontäne ist erst 2003 aufgestellt worden und symbolisiert die wechselvolle Geschichte der Stadt Sopron, die auf Deutsch Ödenburg heißt. Hier begann vor einem Vierteljahrhundert der Fall der Mauer. von Detlev Berg (dpa)
    Der Neue Tag, oberpfalznetz.de, 26. Juli 2014

  • Budapest in Grenzerfahrung von Elian Ehrenreich
    DIE WELT 19. Juli 2014 und Welt am Sonntag 20. Juli 2014
    (PDF 562KB)

  • Sziget Festival von Mechthild Bausch
    LH magazin 7/2017
    (PDF 2,96MB)

  • Budapest - Reisetipps und Empfehlungen für Budapest
    geophon Lesetipp: Liebe am Nachmittag von Ernő Szép, Juli 2014
    geophon.de

  • Budapest - Jugendstilperle des Ostens. art cities REISEN, Juli 2014
    (PDF 403KB)

  • Budapest - ein Hauch von anno dazumal. Bummeln, baden und die alte Architektur bewundern lohnt sich auch bei Nacht.
    Hamburger Abendblatt, 2. Juli 2014
    (PDF 228KB)

  • Budapest. Mondäner Charme trifft auf modernen Lifestyle. Ein Sommer in Budapest. Thermalbäder, Kaffeehäuser und die Donau – das sind die bekanntesten Attraktionen dieser Metropole, die mit ihrem Charme bezaubert.
    Von TERESA Knoche, 3/2014 HOLIDAY & LIFESTYLE
    (PDF 2,38MB)

  • Aktiv rund um den Plattensee (Balaton) in Ungarn.
    Genussreisetipps: Hévíz, Ungarn.
    Am weltweit größten Thermalsee in Hévíz, Ungarn
    Blogs von Christina bei City See Country, 12. Juli 2014

  • Hévíz Thermalsee youtu.be/EuTTwNT2JaI City See Country GoPro (Video), Juli 2014

  • Segway-Tour in Hévíz youtu.be/xHOtUS6T9oA City See Country GoPro (Video), Juli 2014

  • Ganz groß: Eine Reise an den Kleinen Plattensee in Ungarn. Klein ist er wahrlich nicht: der Kis-Balaton im Westen Ungarns. Das bedeutende und schützenswerte Feuchtgebiet kann stolz sein, den Titel drittgrößtes Schilfgebiet Europas zu tragen.
    von Blogger Thilo Scheu bei 1&1 Reise-Blog 7. Juli 2014

  • Ungarn: Hévíz - Quelle des Lebens
    "Hévíz, in der Nähe des westlichen Plattensees in Ungarn gelegen, ist nicht nur Quelle des Lebens. Vielmehr auch Quelle des Genusses und Quelle von Aktivitäten."
    Blog Travel on Toast, 20. Juni 2014

  • Reisetipps: Wellness in Ungarns Westen. Westungarische Bäderstraße von Sonja Sahmer
    Gesunde Medizin, Juni 2014
    (PDF 259KB)

  • Unterwegs. Ungarns Weinseliger Süden. Seit 2000 Jahren prägt Wein die Kultur Südungarns. Mit Festen und Konzerten begleiten die Bewohner Pannoniens alljährlich die Traubenernten.
    von Rainer Meier,Miele Magazin "Zu Tisch", Frühling/Sommer 2014
    (PDF 847KB)

  • Budapest – pulsierende Metropole an der Donau. Von Kirsten Schlier  9. Juni 2014 reiseziele.ch

  • Das ungarische Auenland. Theiß-See und Hortobágy-Nationalpark. Artenreiche Flussaue auf der einen Seite, karge Puszta auf der anderen: Der Theiß-See-Radweg verbindet eine eingizgartige Auenlandschaft mit der größten Steppe Europas.
    ADFC Radwelt April-Mai 2014
    (PDF 960KB)

  • Ten reasons to visit Budapest. Budapest sprudelt vor Energie. In der ungarischen Hauptstadt spriessen Lokale, Cafés, Geschäfte und Clubs wie Pilze aus dem Boden. von Gero Günther und Peter Neusser, Swiss Magazin - Reise nach Budapest, April 2014
    (PDF 510KB)

  • Budapester Frühlingsfestival Radioreise mit Alexander Tauscher, April 2014. Komplette Sendungen unter alexandertauscher.de/Reise

  • Nachtleben in Budapest – die besten Bars. Tipps für Junge Leute von Bloggerin Katrin Lehr bei viel-unterwegs.de , 28. April 2014

  • 3 Tage Städtereise Budapest: Die Stadt an der Donau trifft jeden Geschmack von Bloggerin Katrin Lehr bei viel-unterwegs.de 30. März 2014

  • Budapest on Bike: Mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour durch Budapest
    von Bloggerin Katrin Lehr
    viel-unterwegs.de 26. März 2014

  • Bier in Budapest. Seien Sie vorsichtig mit dem "Angry Beast"! Wer gern Bier trinkt, ist in Budapest richtig. Denn in der ungarischen Hauptstadt findet seit ein paar Jahren eine wahre Bierrevolution statt. Auch deutsche Spezialitäten stehen dort auf der Karte. Von Boris Kálnoky
    DIE WELT, 24.03.14

  • Geschichte erwandern in Ungarn
    auf der ITB von Hans-Peter Gaul
    CTour, März 2014

  • Flugangebot zum Balaton wächst. Das Land der Magyaren will weiter mit Gesundheitstourismus punkten. Ein größeres Angebot an Flügen Richtung Balaton und zu den dortigen Kurorten dürfte dabei helfen. von Rita Münck
    fvw, 4. März 2014

  • Budapest klingt gut. Wie hört sich Ungarns Hauptstadt an? Eine Spurensuche vor dem Frühlingsfestival von Johannes Geigenberger
    Passauer Neue Presse, 1. März 2014

  • Gesundheit steht an erster Stelle. Ungarn setzt auf die Westungarische Bäderstraße
    Mohács: Mit Fratzen gegen den Winter von Horst Schwartz
    (PDF 321KB) touristik aktuell 06/14, 17. Februar 2014

  • Budapest: Heiße Quellen - Im schönsten Thermalbad der Welt. von Bloggerin Nicole Aupperle Unterwegs & Daheim, 16. Februar 2014

  • Ungarn feiert den Fall des Eisernen Vorhangs
    touristik aktuell, 14. Februar 2014

  • Leslie Mandoki zeigt seine Heimatstadt. Budapest mit Promi-Führung. Es ist die Stadt seiner Kindheit, seiner Jugend, der Ort, an dem er seine kulturellen und musikalischen Wurzeln hat. Am 31. Mai führt der berühmte Musiker und Musikproduzent Leslie Mandoki unsere Leser durch sein Budapest.
    Münchner Merkur/tz, 8. Februar 2014

  • Kein Phantom, sondern Oper. Budapest: eine Stadt wie geschaffen für ein Frühlingsfestival. Über zwei Wochen zeigt sie ihre kulturelle Vielfalt. Ein kleines Sightseeing von Teresa Pieschacón Raphael
    (PDF 1,02MB)
    Concerti Januar 2014

  • Von der Höhle ins schicke Discobad. Budapest ist Ziel einer Leserreise des WESTFALEN-BLATTES an Bord der MS Serenity auf der Donau von Thomas Albertsen und Detlef Berg
    Westfalen-Blatt, 1./2. Februar 2014
    (PDF 382KB)

  • Luxuriöses Planschvergnügen in den warmen Quellen. Zwischen Tradition und Tourismus: Die historischen Heilbäder von Budapest sind ein schönes, aber teures Erbe von Ulrike Mayerhofer, Badisches Tagblatt, 25. Januar 2014
    (PDF 422KB)

  • Budapest: Der perfekte Tag. Marco Polo TV, 19. Juni 2013

  • Durch die Hauptstadt Ungarns. Budapest - wo selbst Weihnachtsmuffels weich werden von Silke Haas, Bella Dezember 2013
    (PDF 845KB)

  • Genial gebadet: Im Széchenyi Bad in Budapest. Von Silke Haas im Blog reisefeder.de , 4. März 2013

  • Viel Budapest für wenig Geld
    City-Check Budapest Abenteuer und Reisen 13/12
    (PDF 695KB)

  • Südliches Ungarn. das Leben genießen in der Schwäbischen Türkei von Fred Heine
    Christlicher Digest, November 2013
    (PDF 2,30MB)

  • Blattgold trifft Hüftgold. Das wohl schönste Wiener Café der Welt heißt New York – und steht in Budapest von Michael Rothe
    Sächsische Zeitung exklusiv
    23./24. November 2013
    (PDF 729KB)
    www.sz-online.de/ratgeber/reisen

    An die Donau. Anreise: Von Dresden gibt es keinen Flug nach Budapest. Dafür von Berlin mit Easyjet (Schönefeld) oder Air Berlin (Tegel). Übernachtung: Das Hotel „New York" heißt offiziell Boscolo, Doppelzimmer in der Nebensaison ab etwa 100 Euro. www.sz-online.de/ratgeber/reisen

  • Das aktuelle MERIAN-Magazin: Budapest (11/2013)
    Sagenhafte Donau-Metropole. Majestätisch bei Tag und Königin der Nacht: Entdecken Sie Kaffeehäuser, Badetempel, den Burgpalast, Sisis Lieblingsschloss - und die schönste Brücke der Stadt.
    merian.de/magazin/budapest-stadtportraet.html

  • Musiker zeigt seine Stadt. Leslie Mandoki: Mein Budapest. An diesem Wochenende erscheint „Budabest", eine fulminante Sammlung von Musiktiteln, die Leslie Mandoki mit internationalen Stars in seiner Heimatstadt Budapest eingespielt hat.
    Münchner Merkur/tz, 10. November 2013

  • Reiner Wein. Wie Lakritz im Glas von Stuart Pigott
    (661KB jpg-Bild)

  • Der Busfahrer ist der Kapitän. Riverride-Stadtrundfahrt mit dem Amphibienbus in der Donau in Budapest von Johannes Braun
    Rhein-Neckar Zeitung
    19./20. Oktober 2013
    (PDF 570KB)

  • Reiselust "Ungarische Toscana"
    Podcast bei Radioreise von Alexander Tauscher
    12.10.2013

  • Perfekter Tag in Budapest: Blutwurst, Blattgold, Badeparty. Nächtliches Vergnügen erleben Budapest-Besucher nicht nur in den legendären Abbruchclubs. Auch ein Thermalbad hat bis in die Morgenstunden geöffnet - es verwandelt seine Pools in eine Partyzone. Ein Reiseexperte über das Beste an Ungarns Hauptstadt. Von Julia Stanek
    Spiegel Online, 13. Oktober 2013

  • Studienmöglichkeiten in Frankreich und Ungarn. Wer die europäische Kultur schätzt, sich nicht allzu weit von Deutschland entfernen möchte und dennoch in einem sehr spannenden Land mit lebendiger Geschichte und interessanten Menschen leben und studieren möchte, findet bei den EU-Nachbarn Frankreich und Ungarn gute Studienmöglichkeiten.
     youngstart - Das junge Magazin, August/September 2013
    (PDF 1,96MB)
  • BUDAPEST. Verschmelzung der Musiktraditionen. Als größte Veranstaltung jüdischer Kultur in Europa findet vom 25. August bis 2. September 2013 das jüdische Sommerfestival in der ungarischen Hauptstadt statt – mit mehr als 30 Konzerten und Events. Mit dabei: eine Hommage an Barbra Streisand und Rossinis „Moses"-Oper.
    M-Lifestyle, August 2013
    m-lifestyle.de

  • Ungarn Verwöhnurlaub für alle Sinne. Ungarn entdecken und genießen
    Echo der Frau, Schöner Urlaub, August 2013
    (PDF 626KB)

  • Ungarn zwischen Tradition und Moderne von Klaus-Peter Kaschke
    t.akt (Thüringer Kultur- und Informationsmagazin), Juli 2013
    (PDF 446KB)

  • Entdecken Sie Ungarns unbekannte Seite - Von Badepaß bis Puszta-Zauber. Willkommen im Land der Gastlichkeit, sprudelnden Thermalquellen, weiten Steppen und malerischer Dörfer. Rund um den Plattensee gibt's Wohlfühlurlaub für Körper und Seele von Vera Klambt
    Die Neue Frau, Juli 2013
    (PDF 2,06MB)
     
  • Im Untergrund von Budapest. In Budapest kann man eine ganze Menge interessanter Dinge tun. Brücken sehen, in Ruinenkneipen in gemütlicher Atmosphäre ein Bierchen trinken, Geschichte atmen oder in einem der historischen Bäder entspannen. Doch dazu demnächst mehr. Denn man kann sich auch in die Unterwelt Budapests begeben und bei „lauschigen" 10° C durch Höhlen krabbeln. Höhlen? Krabbeln? Was soll das Ganze?!
    Vom Blogger Ingo Busch bei reise-wahnsinn.det/4855#more-4855 , 26. Juni 2013

  • Der See tut so gut. Wellness im Zeichen der Lotusblüte im ungarischen Hévíz. Thermalquellen, „Selfness" und Segways locken an die Bäderstraße von Uta Effern-Salhoub
    Bonner General-Anzeiger, 19. Juli 2013
    (PDF 3,51MB)
  • Blogger Phil Klever von killerwal.com meldet sich auch täglich aus Ungarn Tag1 , Tag2 , Tag3 , Tag4 und postet fabelhafte Bilder. Sein lebendiger Videofilm Budapest Sunset Danube Cruise nimmt uns mit auf dem Highspeed Boat das Donaupanorama vom Wasser aus zu bewundern.
     
  • Blogger Karl-Heinz Hänel von blog.liebhaberreisen.de hat das Jugendstilbad Gellért in Budapest besonders gefallen.
     
  • Blogger Hubert Mayer von travellerblog.eu berichtet über seine Ungarnreise Tag für Tag
     
  • Blogger Ingo Busch von reise-wahnsinn.de hatte eine Kletterpartie im Untergrund von Budapest
     
  • Blogger Dietmar Denger von dietmardenger.blogspot.de findet Budapest und Balaton sehr flauschig und loungig.
     
  • Nach dem Motto „Von oben kann jeder!" hatte Bloggerin Nina Rathemacher von bettentdecker.blogspot.de die Budapester Unterwelten entdeckt.  Ihre neue Liebe in Budapest zwischen Ruinen und Palästen
     
  • Bloggerin Nicole Aupperle von unterwegsunddaheim.de findet Budapest jung und sexy, und hat den Balaton zu Lande, zu Wasser und zu Pferde erlebt.
     
  • Bloggerin Martina Dannheimer (talk-around-the-world.com) war am Balaton und in Budapest unterwegs. Ihre Fundstücke der Woche , Give me 5 Balaton und Ihr Run an der Donau
     
  • Der See tut so gut. Wellnes im Zeichen der Lotusblüte im ungarischen Hévíz - Thermalquelle locken von Effern-Salhoub, Kölnische Rundschau, Juni 2013
    (PDF403KB)
  • Corvinus Kempinski Hotel in Budapest mit neuem Social Lifestyle und Gastronomie Konzept von Klaus Lenser
    Gour-med - Magazin für Ärzte, Ausgabe 5/6 - 2013
    www.gour-med.de
     
  • Nachtleben. Cool und kreativ – In Budapest sind Ruinen angesagt von Boris Kálnoky
    In Budapest liebt man Kneipen in Ruinen. Vorreiter ist das "Szimpla kert", das weit mehr als nur Bier in Underground-Ambiente. Es werden Filme gezeigt, Musiker treten auf und für Ausländer gibt es sogar Gratis-Sprachlektionen.
    20. Mai 2013 DIE WELT

  • Ungarn-Portfolio von Reisebloggerin Nicole Aupperle Unterwegs & Daheim 2013
  • Budapest - die ideale Stadt zum Leben und Feiern
    von Yvonne Weiß
    Budapest ist bekannt für seine Thermalbäder, den Burgpalast und das überdimensional große Parlament. Besonders interessant wird die Hauptstadt Ungarns jedoch, wenn die Sonne untergeht.15. April 2013 DIE WELT
  • Badehäuser: Party in Bikini und Badeshorts - auf nach Budapest
    von Detlef Berg
    Budapest steht für Donau, Architektur und Kultur. Doch viele Besucher kommen vor allem wegen der zahlreichen Bäder – allerdings nicht nur zur Wellness-Entspannung, sondern auch um Party zu machen. 9. April 2013 DIE WELT

  • Aufatmen am Thermalsee

    Wenn Rücken und Gelenke schmerzen, kann eine Bäderkur in warmem Thermalwasser helfen. Jürgen Kurtenson war schon mehrfach im ungarischen Hévíz und hat von dort Fotos und Erinnerungen mitgebracht. Von seiner jüngsten Reise weiß er nur Positives zu berichten.
    von Jürgen Kurtenson
    Mobil 2/2013  - Magazin der Deutschen Rheuma Liga

  • Ein heißer Tipp: Nordungarn. Schlemmen und genießen von Hedda Schatz
    Literakur, Magazin für Literatur & Wellness, Mai 2013 literakur.de
     
  • Budapests Wellness-Oasen: Party im Thermalbad von Detlef Berg
    Nirgendwo sonst sprudelt täglich mehr Heilwasser aus Thermalquellen: Wer sich nicht entscheiden kann, ob er einen Badeurlaub oder einen Städtetrip machen will, kommt in Budapest voll auf seine Kosten. Besonders beliebt sind Wellness-Partys bis in die frühen Morgenstunden.

    9. April 2013 www.spiegel.de
    www.spiegel.de/reise

  • Wo die warmen Wasser dampfen. Thermalbaden in Hévíz von Sonja Sahmer
    01/2013 Gesunde Medizin
    (PDF 590KB)
  • Heilkraft aus der Tiefe. Kuren und Bäder haben im ungarischen Hévíz eine lange Tradition
    Münchener Abendzeitung, 15./16. Dezember 2012
    (PDF 383KB)
  • Advent an der Donau. Weihnachtsmärkte, Designer-Läden, Kaffeehäuser und Thermalquellen - gute Gründe, um ein Dezember-Wochenende in Budapest zu verbringen von Dagmar Krappe
    Schweriner Volkszeitung, 15./16. Dezember 2012
    (PDF 476KB )
  • Perle an der Donau im Advent von Dagmar Krappe
    1. Dezember 2012 Reisen multimedial
  • Ungarn. Rund um den Theiß-See von Andreas Jacobsen
    UrlaubTipp Dezember 2012
    (PDF 505KB)
  • Cooles Budapest von Phillip Duckwitz
    2. Dezember 2012 Gourmet Report
  • Reisebericht: Budapest zur Vorweihnachtszeit - ein romantisches Erlebnis im Paris des Ostens von Phillip Duckwitz, Dezember 2012 Geo
  • Von Mitte November bis Ende Dezember: Adventsmärkte und Weihnachtsmarkt in Budapest von Hedda Schatz
    November 2012 LiteraKur
  • Nordungarn: Vulkanische Gaumenfreuden. Die vulkanische Eger-Tokaj-Region bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Gaumenfreuden von Sibylle Maxheimer
    Darmstädter Echo, 23. November 2012 Echo Online
  • Perle an der Donau. Romantik pur: Budapest an einem Wochenende im Advent von Dagmar Krappe, 28. November 2012 Fernweh Aktuell
  • Ungarn im Herbst. Gut behütet zur Mohntorte von Dagmar Krappe
    25. November 2012 Der Tagesspiegel
  • Ungarn – ein Land zum Genießen. Im Land der Operettenseligkeit gibt es viel zu entdecken von Ilse Rohman, 5. November 2012 Frankfurt-Live.com
  • Ungarn: vom Campingplatz bis zum luxuriösen Wellness-Hotel. Ungarn gilt als Land der 1000 Thermalquellen. Zahlreiche Bäder laden zur Kur oder zum Wellness-Urlaub ein. Von der Hauptstadt Budapest bis zum berühmten Badeort Hévíz. von Peter Erik Felzer
    Neue Apotheken Illustrierte, 1.11.2012
    www.aponet.de/service/nai/2012/11a/ungarn-campingplatz-bis-wellnesshotel.html
  • Die Ungarische Puszta von Volker Voss
    Der Rabe Ralf, der Berliner Umweltzeitung Oktober/November 2012
    (PDF 171KB)
  • Viele Seiten Budapest von Dörthe Krohn
    reinMein Info, 6.10.2012
    www.reinmein.info/home/singlehome/article/viele-seiten-budapest.html
     
  • Budapest. Spätsommer in der romantischen Donaumetropole von Vera Klambt
    Die neue Frau
    (PDF 2,48MB)
     
  • Große Mobil Total Reisestory: Mit sechs Kastenwagen-Reisemobilen durch Nord-Ungarn
    Reisemobil Service-Magazin "Mobil total, Ausgabe 2/12
    www.mobiltotal.de
  • Inselurlaub der anderen Art. Hinter der Kulissen: Programmdirektorin Fruzsina Szép führt über Europas bestes Festival von Frau Wohlhaupter, Schwäbische Zeitung SZeneWochenende, 18. August 2012
    (PDF 313KB)
  • Szeged ist die sonnenreichste Stadt Ungarns bei hotel-zentrale.de 15. August 2012
    www.hotel-zentrale.de/news/14628
  • Die Möglichkeit einer Insel
    von Frau Wohlhaupter, Schwäbische Zeitung SZeneWochenende, 14. August 2012
    (PDF 315KB)
  • Ein Schlagzeuger ist nicht genug. Die Beatsteaks sind in diesem Sommer mit zwei Drummern unterwegs von Frau Wohlhaupter, Schwäbische Zeitung SZeneWochenende, 11. August 2012 (PDF 270KB)
  • Kulinarische Rundreise durch Ungarn – Balaton bei bonnesvacanses.de
    www.bonnesvacances.de/reiseziele/kulinarische-rundreise-durch-ungarn-balaton/
  • Puszta, Paprika und Pedale. Der Theiß-See in Ungarn ist ein Paradies für Tiere, Pflanzen und aktive Naturliebhaber
    von Christa Kanand, Südwestpresse, 26. Juli 2012
    (PDF 475KB)
  • Destinations-Tipp Juli 2012: Goldener Herbst in Budapest
    Die Donaumetropole glänzt auch im Herbst mit attraktiven Kulturprogrammen. Ein neues Goldmuseum bereichert die vielfältige Museumslandschaft.
    von Jörg Berghoff, VPR (Internationaler Verband der Paketer), Juli 2012
    (PDF 114KB)
  • Reisen & Erleben/48 Stunden. Kurz-Trip an die Donau. 48 Stunden in Budapest. Paris des Ostens
    von H.Christian Bues
    camp24MAGAZIN Nr. 73 08/2012
    (PDF 1MB)
  • Vettel und Co. hautnah erleben. Mit MIX am Mirttwoch zur Formel 1 am Hungaroring in Ungarn
    MIX am Mittwoch
    18.Juli 2012
    www.mixammittwoch.de/reise/mit-mix-am-mittwoch-zur-formel-1-am-hungaroring-in-ungarn
  • Wo die heißen Quellen sprudeln. Ein schmucker Kurort nach dem anderen: Ein Besuch an der ungarischen Bäderstraße
    von Uta Buhr
    Preußische Allgemeine Zeitung, 30. Juni 2012
    (PDF 992KB)
  • Die Lebensader Ungarns. Die Donau verbindet Ungarn mit Europa.
    Omnibusrevue, Juni 2012
    (PDF 650KB)
  • Badespaß am Balaton
    Pause für mich, 27. Juni 2012
    (PDF 732KB)
  • Königliche Tafelfreunden vom Balaton von Renate Schlehhuber
    Frau im Spiegel 27. Juni 2012
    (PDF 613KB)
  • Wo die heißen Quellen sprudeln. KUREN. Die ungarischen Bäderstraße von Uta Buhr
    Schleswig Holstein am Sonntag, 17. Juni 2012
    (PDF 992KB)

  • Post aus Budapest von Doris Seitz
    Magazin Lübeck Delüx, Sommer 2012
    (PDF 877KB)
     
  • Die schönsten Flohmärkte in Budapest
    Juni 2012
    www.reisenexclusiv.com
     
  • Auf Höhlentour in Nordungarn. Unzählige Unterwelten von Lisa-Marie Bille
    Wanderlust 3/2012
    (PDF 670KB)
     
  • Budapester Palastrevolution
    GEOSaison, April 2012
    (PDF 4,54 MB)
     
  • Ungarn für Naturfreunde. Die Theiß-See-Region im Osten des Landes ist ein Paradies für Radler, Angler und Ökotouristen von Christa Kanand
    23. März 2012 
    www.echo-online.de
     
  • Ungarn-Werber setzen auf Kur- und Kulturangebote
    touristik aktuell, März 2012
    (PDF 331KB)
  • Hungary: "Wellspring of Health" for beauty treatments and spa therapy options
    TTG Middle East, März 2012
    www.ttgmiddleeast.com
  • Award für Wellnesshotel Hévíz. Luxus - Auszeichnung auf der ITB für das Fünf-Sterne Hotel & Spa Lotus Therme
    Mittelbayerische Zeitung, März 2012
    (PDF 573KB)
  • "Ab und fort... nach Ungarn"
    Sonntagscafé SR3, 5. Februar 2012
    (JPG 350KB)
    www.sr-online.de/sr3
  • Auf den Spuren des ungarischen Adels von Renate V. Scheiper
    Januar 2012
    www.honeymoontip.com
  • Wo Weihnachtsmuffel weich werden von Silke Haas
    Schleswig-Holstein am Sonntag am Sonntag, Reise, 11. Dezember 2011
    (JPG 208KB)
  • Genussmensch mit schönen Haaren - Zum 200. Geburtstag: Auf den Spuren von Franz Liszt durch Budapest
    Münchner Merkur/tz, 22./23. Oktober 2011
    (JPG 224KB)
  • LISZTOMANIE - Auf den Spuren Franz Liszts in Ungarn von Uta Buhr
    Schleswig-Holstein am Sonntag am 11. September, Rheinische Post am 28. September und PAZ am 22. Oktober 2011
    die-auswaertige-presse.de
  • Sportlich in die Römerzeit. Budapest gut per Rad zu erobern
    n-tv 20. September 2011
    www.n-tv.de/reise/Budapest-gut-per-Rad-zu-erobern
  • Fahrradurlaub: Kisalföld-Tiefebene in Ungarn. Gangschaltung rauf für Göbösmajor von Kurt F. de Swaaf
    Spiegel Online, Oktober 2011
    www.spiegel.de/reise/europa
  • Spannende Donau-Metropole Budapest. Prachtbauten, Thermalquellen, Kaffeehäuser: Ungarns schöne Hauptstadt ist ein einzigartiger Schatz
    von Sandra Schulte
    Neue Post Nr. 38, 14. September 2011
    (PDF 1.141KB)
  • Zander, Sonne und das Meer. Auf dem Radwanderweg um den Balaton wird es nie langweilig von Heidrun Lange
    forum - das Brandenburger Wirtschaftsmagazin, 6/2011
    (JPG 326KB)
    www.reise-illustrierte.de
  • Viel Platz für einen Publikumsmagneten. Auf den Spuren von Franz Liszt: Auch in Budapest wird der 200. Geburtstag des Komponisten gefeiert von Hans Schloemer
    Die Welt, 7. Mai 2011
    www.welt.de
  • Für den perfekten Morgen danach: Herender Porzellan
    World's Luxury Guide, April 2011
    www.luxus.welt.de
  • Der Balaton von Klaus-Peter Kaschke
    t.akt, März 2011
    (PDF 95KB)
  • Städtetrip nach Ungarn. Frühling in Budapest. Die ungarische Hauptstadt ist eine Wundertüte: traditionelle und moderne Einflüsse treffen in der Donau-Metropole sanft aufeinander.
    Schweizer Illustrierte, 19. Februar 2011
    http://www.schweizer-illustrierte.ch/reisen/fruehling-budapest
  • Frischer Wind in Budapest
    ADAC Reisewelt, 2011
    www.adac.de/reise_freizeit/tourset_reisefuehrer/tourset
  • Reiselust "Balaton, Puszta & Co."
    Podcast bei Radioreise von Alexander Tauscher
    04.01.2010

  • Reiselust "Theiß-See in Ungarn"
    Podcast Radioreise von Alexander Tauscher
    17.07.2009