TOP Angebote Ungarn

Geheimnisvolle Stadt und magisches Thermalwasser.

Die Hauptstadt voller Geheimnisse und das weltweit einmalig magische Thermalwasser. Entdeckungstouren in Ungarn.

Budapest, die Perle der Donau erwartet Besucher mit vielen Überraschungen.

Die Hauptstadt Ungarns mit ihren 1,8 Millionen Einwohnern bietet jedem Besucher die Möglichkeit, königlich zu leben, ob großer oder kleiner Geldbeutel. Budapest erfüllt Klischees, bietet Überraschungen und sogar Wunder. Auf den ersten Blick unterscheidet sich Budapest mit seiner belebten Innenstadt, dem majestätischen Fluss und den großzügigen Bädern nicht von anderen europäischen Hauptstädten. Auf den zweiten Blick befinden Sie sich jedoch in einer der faszinierendsten Städte der Welt, voller Geheimnisse, die es aufzudecken gilt, voller versteckter Winkel, die erkundet werden wollen und voller Lieblingsplätze, die man wieder und wieder besuchen sollte.

Beginnen Sie die Tour mit der prächtigen Burg Buda und dem Burgviertel. Überqueren Sie dann die Donau, um zum prachtvollen Parlament am Pester Ufer zu gelangen. Besondere sakrale Sehenswürdigkeiten sind die Sankt-Stephans-Basilika und die Synagoge, die zu den größten der Welt gehört. Auf dem Heldenplatz treffen Sie auf die wichtigsten Persönlichkeiten der ungarischen Geschichte. Im Memento-Park stehen übergroße Statuen, Relikte der kommunistischen Epoche.

Verbinden Sie Ihren Budapest-Aufenthalt mit einem klassischen Musikerlebnis auf höchstem Niveau! Die Budapester Ticketpreise sind – im Vergleich zu anderen europäischen Städten - sehr angemessen. Spielpläne finden Sie unter opera.hu , operett.hu , mupa.hu und lisztacademy.hu .

Tolle Angebote für Ihren Budapest-Besuch finden Sie unter Budapest Spezial .

Das Gastroschiff Pannonia auf der Donau mit Landstil bietet ein ganz besonderes kulinarisches Erlebnis in Budapest. Das Schiff "bereist" Ungarn, indem es Monat für Monat ein anderes Spitzenrestaurant aus dem Lande in seiner Küche empfängt. Ungarische Chefköche verzaubern mit feiner Kochkunst und edlen Weinen. Atemberaubendes Donaupanorama ingebriffen. Aktuelles Angebot und mehr Informationen unter gourmetship.hu    

Das 2. Cziffra Festival findet vom 20. bis 26. Februar 2017 in Budapest statt. Das erste Cziffra Festival  ist aus der Initiative des ungarischen Pianisten und Liszt-Preisträgers János Balázs entstanden und fand im Februar 2016 statt. Ziel des Festivals ist die Pflege und Weitergabe der Wirkung und des Nachlasses des großen ungarischen Pianisten und Klaviervirtuosen. Das Festival folgt der Vorstellungen und Prinzipien von György Cziffra: es werden Konzertreihe, Meisterkurs, Musikwettbewerb, Ausstellungen und Kinderprogramme organisiert. Veranstaltungsort ist das Kulturzentrum MOM Kulturális Központ (1124 Budapest, Csörsz u. 18.). Informationen unter cziffrafesztival.hu

Kulturhungrige erwartet das 37. Budapester Frühlingsfestival vom 31. März bis 23. April 2017 mit einem reichen Programm in prächtigen Konzertsälen. Programmvorschau für das Budapester Frühlingsfestival 2017. Mehr Infos später unter www.bsf.hu

Im Herbst findet das CAFe Budapest Fest zeitgenössisches Kunstfestival vom 6.-22. Oktober 2017 statt. www.cafebudapestfest.hu

 

FIT UND GESUND IM GANZEN JAHR

Das Thermalwasser in Ungarn hat etwas Magisches, das weltweit einmalig ist. Thermalquellen finden sich über das ganze Land verteilt – 118 davon allein in der Hauptstadt Budapest. Viele dieser Heilquellen lindern die Symptome verschiedener Leiden. Kuren dienen nicht nur der Rehabilitation, sondern eignen sich auch hervorragend zur Vorbeugung oder sind einfach ein Genuss. Thermalwasser wird in Ungarn seit 2000 Jahren genutzt. Die historischen Bäder bieten neben der Entspannung eine Art Zeitreise zurück in die Römerzeit oder die Ära der osmanischen Herrschaft, die sich in der Architektur widerspiegeln.

Budapest ist ein heißes Ziel im kalten Winter.

Das Budapester Széchenyi-Bad gewann bei der Verleihung des Gesundheitstourismuspreises des International Medical Travel Journal den Preis als bestes internationales Thermalbad des Jahres. Hier konnten nur Bäder nominiert werden, bei denen die Heilwirkung des Thermalwassers aufgrund von Forschungsergebnissen nachgewiesen wurde. Das Széchenyi-Bad ist einer der größten Bäderkomplexe Europas und wird 95% von internationalen Gästen besucht.

Nur 6 Kilometer vom Balaton liegt der weltweit größte biologisch aktive Thermalsee in Hévíz. Die Wassertemperatur liegt im Sommer bei 35 Grad und fällt im Winter nicht unter 25 Grad. Die Heilkraft seines Wassers lindert eine ganze Reihe von Beschwerden. Der Bäderkomplex in der ostungarischen Stadt Hajdúszoboszló ist der größte seiner Art in Europa. Das Zusammenwirken des Heilwassers, der 40 verschiedenen Therapien und anderer heilender Faktoren kann zur vollständigen Genesung der Patienten beitragen. Mehr Informationen und Angebote finden Sie unter badheviz.de .

ESPA Innovation Award an Bad Hévíz: der Europäische Heilbäderverband (European Spas Association) hat 2016 der Stadt Hévíz den Preis Spa & Health Resort Destination verliehen. Der Europäische Innovationspreis ist weltweit die Anerkennung und Bekanntmachung der neuen Ideen, Mittel oder Prozesse der Badestädte. Bei ihrer Entscheidung bewertete die Jury die Echtheit bzw. die Wirkung der Innovation, die Sachbezogenheit der Einführung der Innovation und die Messbarkeit. Das über den größten Thermalsee der Welt und eine 220 Jahre alte Badekultur verfügende Badestädtchen erwarb den hochrangigen Preis dank seiner kontinuierlichen Entwicklungen sowie seiner spürbaren Erneuerung.