Budapest

Budapest ist das glanzvolle Zentrum Ungarns. Die faszinierende 2 Millionen-Metropole ist eine weltoffene, elegante Stadt im Herzen Mitteleuropas - Budapest ist die Perle an der Donau. Die imposanten Zeugnisse der Vergangenheit, das intensive Kulturleben, die wunderbaren Jugendstilbauten und Badepaläste, die prachtvollen Boulevards sowie die traditionsreichen Kaffeehäuser und die lebendigen Cafés verschaffen Budapest zu Recht den Ruf, „Paris des Ostens" zu sein.

Veszprém (Pannonien)

„Die Stadt der Könniginnen" – so wird Veszprém am Ufer des Baches Séd bezeichnet. Sie behauptet von sich, das erste Bistum des Landes gewesen zu sein.

Szentendre (Budapest und Umgebung)

Die verwinkelten Straßen, sie sieben Kirchtürme, die farbenfrohen Häuser, die engen Gässchen, zwei Dutzend Museen und nicht zuletzt das überall gegenwärtige mediterrane Flair machen die am Donauufer liegende Stadt zur meist Besuchten im Donauknie.

Szombathely (Pannonien)

Die Bürger der im Jahre 43 nach Christus gegründeten Stadt Savaria genossen die gleichen Rechte wie die Römer. Aus den Einnahmen der Bernsteinstraße, die die Ortschaft durchquerte, wurde eine prunkvolle Stadt errichtet.

Székesfehérvár (Pannonien)

Die alte ungarische Königsstadt trägt die Fürstenfarbe „weiß" auch in ihrem Namen (Stuhlweißenburg). Sie wurde anno 972 als Alba Regia gegründet und war der Stammsitz der ersten ungarischen Könige.
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen

Szeged (Puszta und der Theiß-See)

Szeged kann mit 2100 Sonnenstunden im Jahr aufwarten, deshalb trägt die Stadt zu Recht den Beinamen "Stadt des Sonnenscheins". Sie befindet sich am Zusammenfluss von Theiß und Maros.

Sopron (Pannonien)

Die dicht an der österreichischen Grenze zwischen den Kiefernwäldern der "Lövérek" und den Weingärten, die gute Weine liefern, gelegene Kleinstadt mit subalpinem Klima ist besonders reich an Kulturdenkmälern.

Stadtbummel in Pécs

Das annähernd 2000-jährige Stadt mit der mediterranen Atmosphäre liegt an den südlichen Ausläufern des Mecsek-Gebirges und ist seit 1009 Bischofssitz. 2010 wurde Pécs mit Essen und Istanbul zur Kulturhaupstadt Europas gewählt.

Miskolc (Eger-Tokaj Bergland)

Miskolc ist die drittgrößte Stadt Ungarns. Neben ihrer Industrietradition ist die Stadt auch bekannt für ihre Geschichte und Kultur sowie ihre wertvollen Denkmäler.

Mohács (Pannonien)

Der Mohácser Buschoumzug am Ungarns südlichsten Donautor ist seit November 2009 immaterielles UNESCO Weltkulturerbe.
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen