Schlosshotels in der Region Budapest und Umgebung

Schlosshotel Fenyőharaszt, Fenyőharaszt
Fünfzig Kilometer von Budapest entfernt, in einem Park von 50 Hektar befindet sich das im Jahre 1805 erbaute, klassizistische Gebäude des Podmaniczky-Schlosses. Seit den 90-er Jahren funktioniert es als Drei-Sterne-Schlosshotel.
H-2171 Verseg, Fenyőharaszt
www.fenyoharasztikastelyszallo.hu

Schlosshotel Savoyai, Ráckeve
Das prächtige, architektonisch interessante Barockschloss an der Donau stammt aus dem 17. Jahrhundert. 31 königliche Zimmer und ein elegantes Restaurant erwarten die Gäste.
H-2300 Ráckeve, Kossuth L. u. 95.
www.savoyai.hu


Kárpátia Restaurant und Brasserie, Budapest
Unweit der Elisabethbrücke auf der Pester Seite in Budapest, anstelle eines Franziskanerklosters, in den Mauern eines historisierenden Palais befindet sich eines der ältesten Restaurants Ungarns. Seine Einrichtung steht unter Denkmalschutz, seine goldenen Wände schmücken historische Gemälde. Abends wird hier Zigeunermusik gespielt. An heißen Sommertagen bietet die luftige Terrasse im Ferenciek-Hof Erfrischung. Die Bierstube diente in den 1800-er und Anfang 1900-er Jahren als Stammlokal für die berühmtesten ungarischen Schriftssteller der Zeit: Kálmán Mikszáth, Zsigmond Móricz und Frigyes Karinthy.
H-1053 Budapest, Ferenciek tere 7-8.
www.karpatia.hu 


St. George Residence, Budapest
In einem historischen Gebäude von 1784 im Budaer Burgviertel eröffnete im April 2007 das erste "All Suite" Hotel Budapests seine Pforten. Das Fünf-Sterne-Hotel verfügt über 26 geräumigen und luxuriös eingerichteten Apartements, einen stimmungsvollen Innenhof, Café, Restaurant, Veranstaltungsräume im Barockstil und eine mittelalterliche Weinstube.
H-1014 Budapest, Fortuna u. 4.
www.stgeorgehotel.hu