Passagierluftverkehr nach Ungarn legt um 2,3 Prozent zu

4. März 2011
 

Frankfurt am Main, 04. März 2011. Der Ungarn-Tourismus ist im Aufwind: 2010 starteten 2,3 Prozent mehr Passagiere von deutschen Flughäfen nach Ungarn als im Jahr 2009. Insgesamt hoben im vergangenen Jahr 663.000 Flugreisende von Deutschland mit Ziel Ungarn ab (Quelle: Statistische Bundesamt).

Ungarn ist sowohl für Freizeitreisende als auch für Geschäftsreisende ein wichtiges und beliebtes Ziel. Wir freuen uns sehr, dass wir nach krisenbedingten Rückgängen im Jahr 2009 nun wieder Aufwind spüren und werden mit nachhaltigem, strategischem Marketing alles dafür tun, dass wir weiter auf Wachstumskurs bleiben, so Kristóf Sztojanovits, Deutschland-Direktor des Ungarischen Tourismusamtes.
 

Pressekontakt:

UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -89, Fax -22, j.scondo@cc-pr.com 
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36000000