Kur & Wellness Balaton

Badeorte am Balaton

Etwa um 1900 begann der Kurbetrieb am Balaton, zunächst in Hévíz und unmittelbar darauf auch in Balatonfüred, das direkt am Seeufer liegt. Die Kurgäste entdeckten den See als willkommene Ergänzung zum Thermalwasser, so entwickelte sich die Badetradition am Balaton. Einer der jüngsten Kurorte der Region ist Zalakaros, dessen Heilbad von einer über 90 °C heiße Quelle gespeist wird. Neben dem weitläufigen Badeareal steht eine einzigartige, riesige Erlebnisbadelandschaft, das „Aqualand", zur Verfügung.

Bad Hévíz - der größte natürliche Thermalsee, eine Attraktion von internationalem Rang

Der älteste, größte und bekannteste Kur- und Badeort Ungarns wurde schon 1795 zum Kurbad ernannt. Bei der Errichtung des Seebades spielte György Festetics eine wesentliche Rolle. Er ließ 1865 die ersten Badehäuser – getrennt nach Damen und Herren – bauen. Heute zählt Hévíz zu den modernsten und attraktivsten Kurorten des Landes. Die Kur- und Wellnessangebote der Hotels werden dabei primär vom leicht radioaktiven, schwefelhaltigen Wasser des Thermalsees bestimmt. Zwei mächtige Quellen speisen den See, wobei das Wasser des Sees innerhalb von 48 Stunden völlig erneuert wird. Auf dem Boden des über 4,7 Hektar großen Hévízer Thermalsees befindet sich meterdick schwefelhaltiger heilkräftiger Schlamm, der vor 200 Millionen Jahren entstanden war. Durch die ganzjährige Wärme des Sees entsteht hier ein mediterranes Mikroklima. Der mit indischem Lotus bewachsene Thermalsee und das Mitte der 70er-Jahre gebaute hölzerne Seebad mit den charakteristischen Türmchen und dem langen Steg sind die Wahrzeichen der Kurstadt. Das milde Klima des Kurortes, die zahlreichen Thermalquellen, die hervorragenden Badeeinrichtungen, die gute Infrastruktur, das umfangreiche Unterkunftsangebot und die vielen Ausflugsmöglichkeiten haben Hévíz zu einem der berühmtesten Kurorte in der Welt gemacht. Heute locken viele Hotels im Vier-Sterne-Bereich mit modernster therapeutischer Infrastruktur sowie Bade- und Saunalandschaften, Massage- und Beauty-Salons.

Die berühmte Hévízer Badekur

Schon seit über 200 Jahren ist Bad Hévíz für seine Badekur berühmt. Der einzigartige natürliche Thermalsee, der auch im Winter mindestens 25°C warm ist, macht den Kurort in vielerlei Hinsicht besonders attraktiv. So beruht die Hévízer Badekur nicht nur auf dem speziellen Mikroklima und der Anwendung des Heilwassers, sondern vor allem auf der Heilkraft des Schlammes auf dem Grund des Sees. Der stark schwefel- und radiumhaltige Schlamm wird zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates, insbesondere der Gelenke, aber auch zur Rehabilitation nach Brüchen und Operationen angewandt. Ergänzt werden die Therapien durch Unterwassermassagen im ammonium-, natrium-, kalzium-, magnesium- und schwefelhaltigen und mit Hydrogen angereicherten Heilwasser.

Balatonfüred war aufgrund seines heilkräftigen Sauerwassers schon im 18. Jahrhundert als Kurort für Herz und Kreislauf bekannt. Die Bäume in dem zur Uferpromenade führenden Park wurden zum Teil von berühmten Patienten als Dank für ihre Genesung gepflanzt.

Keszthely ist die älteste Stadt am See und hat sich weitgehend die Atmosphäre und den Charme einer Kleinstadt aus dem 19. Jahrhundert erhalten. Sie wurde von der Adelsfamilie Festetics geprägt, deren Schloss sich über der Stadt erhebt.

Etwas ganz Besonderes, letztendlich auch durch das Wasser entstanden, ist das Höhlensystem bei Tapolca nördlich von Keszthely, dessen einzigartiges feuchtwarmes Mikroklima Asthmatikern und Allergikern nachhaltige Linderung ihrer Beschwerden bringt.

Kur- und/oder Wellnesshotels Balaton
 

Hévíz:
Danubius Thermal Hotel Hévíz****superior
Hotel Europa Fit****superior
Danubius Thermal Hotel Aqua****
Kolping Hotel Spa & Family Resort**** (in Hévíz-Alsópáhok)
NaturMed Hotel Carbona**** Kurhotel
Rogner Hotel & Spa Lotus Therme*****
Szent András Állami Reumatológiai és Rehabilitációs Kórház**** E-Mail: info@spaheviz.hu
Hunguest Hotel Hélios***superior
Hunguest Hotel Panoráma***
Hotel Aquamarin**

Keszthely:
Hotel Helikon Keszthely***

Siófok:
Hotel Azúr****

Tapolca:
Hunguest Hotel Pelion****

Zalakaros:
Hotel Karos Spa****superior
MenDan Thermal Hotel****
Hunguest Hotel Freya***

Links:

Kuren in Ungarn