Facebook-Aktion gestartet: „Ungarn lässt ihre Zähne strahlen"

Presse-Information Frankfurt, 19. Juli 2011

Das Ungarische Tourismusamt verlost eine Reise zur zahnmedizinischen oder -kosmetischen Behandlung in Budapest.

Berlin / Frankfurt, 19. Juli 2011. „Deutschlands schönstes Lächeln" – wer wünscht sich das nicht? Facebook-Nutzer können dieses ab sofort gewinnen. Auf der Facebook-Seite (http://www.facebook.com/ungarnlaesstzaehnestrahlen) des Ungarischen Touris­musamtes „Ungarn lässt ihre Zähne strahlen" wetteifern die Teilnehmer bis zum 31. August 2011 mit möglichst ausdrucksstarken und originellen Bewerbungen um eine Reise zur dentalen Rundum-Erneuerung in Budapest. Flug, Transfers, Unterbringung im komfortablen Vier-Sterne-Hotel und zahnmedizinische oder kosmetische Behandlung sind im Preis inklusive. Der glückliche Sieger wird von einer Fach-Jury ermittelt, wobei eine im Vorfeld von der Facebook-Community gewählte Top-Ten der Bewerber als Entscheidungsgrundlage dienen wird. Während seines Aufenthalts in Budapest wird der Gewinner von einem professionellen TV-Team begleitet. Darüber hinaus darf er auf der Facebook-Page über seine Erfahrungen und Eindrücke bloggen.

Ungarn hat sich in den vergangenen Jahren zur Nummer eins des europäischen Zahntourismus entwickelt. Jeder zweite Europäer, der zahnmedizinische oder -kosmetische Eingriffe im Ausland vornehmen lässt, kommt heute ins Land an der Donau. Denn ungarische Zahnärzte sind erstklassig ausgebildet, bieten exzellenten Service und sprechen in der Regel sehr gut Deutsch oder Englisch.

Pressekontakt:
UNGARISCHES TOURISMUSAMT - Pressekoordination -
c/o C & C Contact & Creation GmbH
Paul-Ehrlich-Straße 27, 60596 Frankfurt
Telefon (069) 963 668 -89, Fax -23, ungarn-presse@cc-pr.com 
www.ungarn-tourismus.de / www.hungary.com
kostenloses internat. Infotelefon nach Ungarn: 00800 / 36000000